• Offizieller Beitrag

    Ich kann beide Seiten verstehen.

    Klar ist eine kurze, ganz oberflächliche Vorstellung nett, sollte aber auch nicht zwingend eingefordert werden.

    Wenn mich die fehlende Vorstellung stört, lasse ich einfach "den Neuen" links liegen. Aber genauso fordert hier auch keiner eine lückenlose Biografie ein, einfach nur die Herkunftsregion und etwaige Angelausrüstung, Angelerfahrung an heimischen oder norwegischen Gewässern - das hilft meist schon, um sich ein Bild zu machen, wie sehr der/die gegenüber Hilfe benötigen könnte.


    Lasst uns hier sachlich bleiben. Da ja doch der eine oder andere schon an der Leia war, bin ich mir sicher, das hier auch noch paar nützliche Tipps zusammen kommen. Ich selbst kann zu der Region nichts beitragen, weil wir in den letzten Jahren etwas höher auf Hitra/Dolmoy waren. Ganz allgemein: Seelachs sollte im Juni allgegenwärtig sein, für Seehecht ist es sicherlich noch etwas früh.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, wir möchten gerne in 2025 im Juni nach Tustna. Kann uns jemand Tipps bzgl des Angelns geben, da wir das erste Mal dann in der Ecke sind. Wie läufts da mit Pollack, Seelachs und co. Seehecht ist wahrscheinlich noch zu früh zu der zeit.

    Vielen Dank im Voraus. :)

    Erstmal Herzliches willkommen im Forum Olia %$du&%


    Wenn du dir ein Bild machen möchtest was unter Punkto Vorstellung gemeint ist dann schau mal Hier


    Forenmitglieder - Neuvorstellungen


    Ist aber ganz deine Entscheidung die natürlich auch akzeptiert wird :bier:


    Zu deinem vorhaben kann ich dir keine Auskunft geben da ich noch nicht an der Leia war


    ,,noch nicht,, :hot:

  • Das kann ja jeder halten wie er will, aber für mich gilt, wer nicht vernünftig guten Tag sagt, oder wie hier, sich nicht vorstellt, ist nicht da. Demzufolge wird er ignoriert.

    Heinz und Vollek haben keinster Weise Druck gemacht mit der Nachfrage zu einer Vorstellung. Dafür aber gleich „angemacht“ zu werden, ist in meinen Augen schon ein starkes Stück.


    Beste Grüße

    Axel

  • Nun will ich nochmal Stellung zu diesem Thema nehmen. Ich war ja welcher, der die Vorstellung gefordert hat.

    Alle Interessenten, die hier von den Erfahrungen und Fachwissen profitieren möchten und eventuell auch Mitglied in diesem Forum werden wollen, sollten doch Wert auf einen normalen Umgang miteinander legen.

    Es wird doch hier doch kein Datenschutz verletzt, wenn man sich kurz vorstellt. Ich spreche doch auch auf der Straße keinen X-belibiegen an und möchte von ihm etwas wissen.

    Wir haben unsere Erfahrungen nicht irgendwo gelesen oder kopiert, wir haben all die schönen und wichtigen Erfahrungen selbst gemacht und erlebt.

    Das war nicht immer einfach und manchmal auch hart an der Kante. Deshalb möchte ich meine Erfahrungen und Tipps auch demjenigen gern geben, wo ich das Gefühl habe, ja er oder sie meinen es ehrlich.

    Sollte ich mich in meinem ersten Beitrag im Ton vergriffen haben, sorry so war es nicht gemeint. Natürlich auch von mir herzlich Willkommen hier im Forum.

    Liebe Grüße vom Rande des Spreewaldes von Heinz

  • Lasst uns hier sachlich bleiben.

    Ähmmm... wer ist denn unsachlich gewesen? Möglicherweise, wenn man ganz strenge Maßstäbe anlegen will, war Heinz ein wenig schroff, aber weder unfreundlich noch unsachlich. Damit sollte man als Angler ungehen können, wir sind ja alle keine Mimosen, oder?


    Ja gut, natürlich kann man einfach ignorieren, aber dann wird der Eindruck erweckt, da antwortet ja eh keiner.

    xx#,   Hytte 1a, Lindesnes Fjordferien   xx#,

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

    Die zweite Tour:

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

    • Offizieller Beitrag

    Keiner ist bisher unsachlich geworden. Deshalb schrieb ich ja auch "bleiben" :)

    Toll finde ich, dass Heinz seine Beweggründe zum ersten Beitrag hier nochmal erläutert hat. :thumbup:

  • Ich glaube es war im Januar des letzten Jahres, da bekam ich einen Anruf

    von einem neuen Forenmitglied, der gerade in Vadheim seinen Angel-

    urlaub verbrachte, Hilfe brauchte und von mir Informationen haben wollte.


    Wir quatschten fast eine halbe Stunde und ich teilte ihm bereitwillig all meine

    Erfahrungen bezüglich Fangstellen, Fangmethoden etc. mit. Zum Schluss versprach

    er mir, mich über seinen Urlaub vor Ort und insbesondere über seine Fangerfolge und

    Fangstellen zu informieren. Tja, darauf warte ich heute noch.


    Er hatte sich mit seinem Vornamen und seinem Geburtsmonat hier im Forum registriert,

    hat bisher aber wahrscheinlich keinen Beitrag geliefert. Ich selbst habe die "Nullnummer"

    abgehakt und vergessen.


    Könnte der Bruder von OLIA gewesen sein.


    Viele Grüße


    Peter

  • Ich denke, es ist eher ein zunehmendes generelles gesellschaftliches Problem.

    Meine Bedürfnisse zählen, der Rest ist mir sch....egal.

    Sieht man jeden Tag auf der Straße mit eigenen Augen, ob auf dem Supermarktparkplatz (die Anderen sind ja doof, ich parke direkt vor der Tür!), bei der Geschwindigkeit, halten in 2ter oder 2ter Reihe, Reissverschluß-einordnen... Ich habe ein Anliegen, die Anderen sollen sich gefälligst anpassen. Wenn ich dann erwischt werde, sind alle Anderen schuld (Gesetzgeber, Polizei, andere Verkehrsteilnehmer...). Ausreden sind immer da, von kreativ bis völlig Balla-Balla.

    xx#,   Hytte 1a, Lindesnes Fjordferien   xx#,

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

    Die zweite Tour:

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!