Maut: EPC ? EPass 24 ?

  • Ich fand es früher blöd, für teilweise 1,50€ eine Rechnung per Post aus England geschickt zu bekommen. Die neuen Lösungen ( eine davon ist EPass ) finde ich viel wirtschaftlicher. Wenn ich eine Leistung in Anspruch nehme, sei es die Benutzung einer Fähre, Durchfahrt eines Tunnels oder einer Brücke, dann zahle ich und warte nicht, ob da eine Rechnung per Post kommt. Gerade, wenn man in den gängigen Norwegenforen unterwegs ist, ist jedem bekannt, dass sich da was geändert hat.

  • Mir geht´s ja nicht darum, um die Maut drum rum zukommen.

    Sondern mich kotz es einfach an, das man sich mittlerweile für jeden noch so

    nichtigen Scheiß in allen Lebenslagen immer anmelden oder registrieren lassen

    muß und soll.

    Darauf habe ich einfach keinen Bock !

    Wenn mich das zum asozialen Hinterwäldler stempelt, dann ist es eben so !

    Kann ich mit und überleben !!

  • Wollte ich schon sagen. In Deutschland ist es mittlerweile bei Versicherungen oder Ämtern auch üblich, dass Dokumente nicht mehr per Post verschickt werden, sondern übers Online-Portal mit Anmeldung. Das werden wir nicht ändern Benno, das ist der Lauf der Zeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!