Maurangerfjord im Juni 2024

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Versuch es Richtung Hardanger links am Wasserfall. Da kann durchaus auch mal etwas mit Seelachsen gehen.

  • Werbung:

     

     

  • Moin :)

    Heute war doch tatsÀchlich AngelWetter.

    Wir haben uns zuerst an die Tipps des Vermieters gehalten.

    In Höhe der HĂŒtten, ca 80 - 100m vom Ufer entfernt die ersten Versuche gestartet.

    Meine Frau hatte gleich 2 Pollacks im Kescher und ich konnte nach und nach einige wirklich gute Makrelen fangen.

    FĂŒr Norwegen ist die GrĂ¶ĂŸe vermutlich "normal", fĂŒr Ost- und Nordsee sicherlich nicht.

    Zum Abschluss Fjord-Erkundungstour per Echolot bis zum Wasserfall.


    Mal sehen,was die nÀchsten Ausfahrten so bringen.

    ;)

    Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis. (Oscar Wilde)

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Weiterhin viel Spaß und tolle FĂ€nge.

  • Das tolle Wetter ausgenutzt und um 9 Uhr auf dem Wasser gewesen. Heute sind wir ein StĂŒck in den Hardanger gefahren und haben wieder "ufernah" geangelt. Schöne Makrelen und Pollacks konnten wir ĂŒberlisten.

    Kleine Seelachse, ein kleiner Leng und ein kleiner Rotbarsch erweiterten die Fischpalette. Leider warte ich immer noch auf den ersten Dorsch. X/

    Doch uns sollte eine viel grĂ¶ĂŸere Überraschung erwarten.

    Es war nicht der Seeadler, der erfolglos in unserer NĂ€he fischte.

    Zu uns gesellte sich noch ein PÀrchen aus dem Nachbarhaus, die uns erzÀhlten, sie hÀtten eine klein Schule Orcas in den Maurangerfjord schwimmen sehen.

    Na gut, einige Zweifel hatten sich doch festgesetzt. Juni :/ So weit im SĂŒden :/ Orcas :/

    Schließlich machten wir uns auf den RĂŒckweg.

    Im Übergang vom Mauranger in den Hardanger gibt es eine vielversprechende Stelle an der das Echolot auch tatsĂ€chlich viel Kleinfisch zeigte. Allerdings war der Wind zu heftig, als das man dort vernĂŒnftig angeln konnte.

    Also zurĂŒck ans Ufer, Fische versorgen, Essen vorbereiten, Kaffee kochen.....

    Erstmal nen Kaffee eingießen, hinsetzen und in Ruhe den Blick von der Veranda auf den Fjord genießen......

    Von wegen Ruhe. Dann sahen wir sie. Unsere Nachbarn hatten sich nicht geirrt. An der Stelle wo wir eine Stunde vorher erfolglos die KleinfischschwÀrme "beangelt" haben.

    Wir schĂ€tzen die Schule auf ca fĂŒnf Tiere. Was fĂŒr ein Anblick.....und hören konnte man sie auch!

    Leider kann ich ĂŒber mein iPad keine Fotos hochladen :/ Es ist aber alles dokumentiert.

    Als Ausgleich fĂŒr die Regentage ein alles in allem tolles Erlebnis.

  • Ich hoffe, ich konnte dass Foto hochladen.

    Unscharf, aber kein Fake und ohne KI :)

    Ein Kurzfilm von 1 Minute hat den Umfang von 20 MB.

    Mal schauen, ob ich das irgendwie komprimiert bekomme und sinnvoll anhÀngen kann :/



    Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis. (Oscar Wilde)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!