Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

   

 

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 29
  1. #13
    Moderator Avatar von tiveden
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Schweden
    Alter
    52
    Beiträge
    3.627
    Danke
    313
    Erhielt 631 Danke für 240 Beiträge

    Standard

    Erwartet bitte nicht zu viel von den kleinen Teilen.
    Die Verbindung zwischen Auto und Auto wir immer recht gut funktionieren, die Verbindung vom Boot zum Haus ist auch in Ordnung, aber sicher nicht mehr als 3-5 km, von Boot zu Boot, werden die Zwerge ungefähr genau so weit reichen, wie ihr euch sehen könnt, also etwa 3km.


    Udo aus Sjötorp, N 58°52`43`` O 14°01`17``



    der Schwedenhausvermieter
    der Polarkreisbezwinger
    der Lachsfänger
    der Meterhechtfänger

  2. #14
    SNB-Ur-Bandit Avatar von Prinz Norge
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    2.890
    Danke
    1
    Erhielt 344 Danke für 66 Beiträge

    Frage @Tiveden

    Zitat Zitat von tiveden Beitrag anzeigen
    ...von Boot zu Boot, werden die Zwerge ungefähr genau so weit reichen, wie ihr euch sehen könnt, also etwa 3km.
    Das würde mir reichen, Udo. Ein Gerät, welches mit 9 oder 10 km Reichweite angegeben ist, reicht bei recht glatter See Deiner Meinung nach wie weit?
    MfG Ronny

    Am teuersten sind die Frauen, die nicht käuflich sind...





  3. #15
    Fjordfanatiker Avatar von fjordmaster
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Barntrup
    Alter
    47
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also meiner Meinung nach , passen die Angaben zur Reichweite ,
    so lange man sich auf freiem Gelände (Wasser) bewegt !
    Eine Insel oder mal um die Ecke aus ner Bucht raus ,
    ändert alles !

    Gruß Mario

  4. #16
    Moderator Avatar von tiveden
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Schweden
    Alter
    52
    Beiträge
    3.627
    Danke
    313
    Erhielt 631 Danke für 240 Beiträge

    Standard

    Die Ausbreitung von UHF-Frequenzen funktioniert theoretisch noch quasi-optisch, in der Praxis jedoch erheblich schlechter wie 2m Funkgeräte.
    Es gibt auf dem Wasser keine Reflektion, dass führt leider dazu, dass die Sendeleistung schnell im warsten Sinne des Wortes ins Wasser fällt.
    Kurzum auf dem Wasser, auch bei ruhiger See, wird ein PMR-Gerät soweit reichen wie man sich sieht, ich denke nicht viel mehr wie 3km.
    Das liegt schlichtweg an der niedrigen Position der Antenne, darum wird die Verbindung zwischen Boot und Haus auch etwas weiter reichen.


    Udo aus Sjötorp, N 58°52`43`` O 14°01`17``



    der Schwedenhausvermieter
    der Polarkreisbezwinger
    der Lachsfänger
    der Meterhechtfänger

  5. #17
    Fjordfanatiker Avatar von fjordmaster
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Barntrup
    Alter
    47
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tiveden Beitrag anzeigen
    Die Ausbreitung von UHF-Frequenzen funktioniert theoretisch noch quasi-optisch, in der Praxis jedoch erheblich schlechter wie 2m Funkgeräte.
    Es gibt auf dem Wasser keine Reflektion, dass führt leider dazu, dass die Sendeleistung schnell im warsten Sinne des Wortes ins Wasser fällt.
    Kurzum auf dem Wasser, auch bei ruhiger See, wird ein PMR-Gerät soweit reichen wie man sich sieht, ich denke nicht viel mehr wie 3km.
    Das liegt schlichtweg an der niedrigen Position der Antenne, darum wird die Verbindung zwischen Boot und Haus auch etwas weiter reichen.
    Klar und Deutlich !

    Gruß Mario

  6. #18
    Moderator Avatar von Nord63
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    5.420
    Danke
    975
    Erhielt 2.478 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Wie Udo sagt, man kann nicht zu viel erwarten.
    Wir hatten Situationen, bei denen wir Kontakt zum Haus über 4 km Luftlinie zum Haus hatten, trotz eines Berges dazwischen.
    Dann gab es wieder Momente, bei denen wir uns auf offener See, bei weit geringerer Entfernung, nicht verständigen konnten.
    Trotzdem halte ich diese Dinger für sehr nützlich - auch in punkto Sicherheit.
    Gruß
    Jörg


    www.nordbilder.com

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boot & Fun Berlin: Wir sind dabei mit Showbus und Boot! Echolotzentrum.de
    Von echolotzentrum im Forum Werbung unserer Partner sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 08:42
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 08:51
  3. Messe Boot + Angeln, Angeln + Boot
    Von brosme05 im Forum Sonstige Veranstaltungen/Messen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 19:37
  4. Und weg war das Boot.
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 12:08
  5. Neu im Programm: Stabo Funkgeräte
    Von echolotzentrum im Forum Werbung für Zubehör / Ausrüstung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •