Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 15
  1. #7
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    27.02.2015
    Beiträge
    104
    Danke
    36
    Erhielt 43 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Also ich habe davon in all den Jahren nichts festgestellt. In unserer Gegend stehen die Seelachse in so kleinen Bereichen (100-150m), dass man ohne Echolot gar nicht merkt, dass man schon wieder drüber weg ist. 50 m neben dem Bereich gibt es nur noch vereinzelte Bisse. Ohne Echolot könnte man da schon fast zu Hause bleiben.

  2. #8
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Åfarnes, Norwegen
    Beiträge
    3.836
    Danke
    422
    Erhielt 3.820 Danke für 1.069 Beiträge

    Standard

    https://www.fiskersiden.no/forum/ind...remmer-fisken/

    Viele interessante Meinungen in dem Threat, von norwegischen Proffs und Anglern.

    Angeblich lassen sich Fische von Hobby-Echoloten nicht stören, nicht mal
    auf die wesentlich stärkeren Echolote und Sonare der Proffs reagieren sie.

    Einig scheint man sich darin zu sein, das Wale stark auf Echolote und Sonare
    reagieren.

    Was Fische wirklich verscheucht, ist Lärm. Ein Fischer erwähnt, das deren
    Köhlerfänge immer schlechter wurden, bis es sich zeigte, das eine Antriebswelle
    etwas verzogen war und starke Vibrationen erzeugte und die Köhler sofort
    verdufteten wenn das Boot auftauchte.

    Mir hat aber auch schon mal ein Kaptain gesagt: Mit dem Sonar treibe ich
    Schwarmfische, wie ich will.

  3. #9
    mit "Y" und nicht mit "I" Avatar von Kay
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Niebüll/Nordfriesland
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Danke
    176
    Erhielt 557 Danke für 158 Beiträge

    Standard

    Ich glaube das ist wie mit dem Elektrosmog bei Menschen. Nichts ist erwiesen. Viel graue Theorie.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kay für den nützlichen Beitrag:

    Angel-Ralle (01.05.2018)

  5. #10
    Ein freundlicher Angler
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Cottbus
    Alter
    59
    Beiträge
    2.320
    Danke
    591
    Erhielt 412 Danke für 250 Beiträge

    Standard

    Ja, was soll uns dieses Ergebnis überhaupt sagen? Ohne Echolot loszudüsen ist mit Abstand die schlechteste Wahl. Das Echolot nach erreichen des Hotspots auszuschalten, eine Alternative. Meine Erfahrung ist die, dass die Echo-Schallwellen durchaus von den Fische wahrgenommen werden, ob es eine Scheuchwirkung gibt oder nicht - keine Ahnung. Ich hab schon Fische trotz leerem Display gefangen und trotz vollem Display eine ruhige Zeit verlebt. Ich glaube, man sollte alles nicht so großartig hochkochen. Vllt ist es sogar genau umgekehrt, dass Echolotschwingungen Fische anlocken, es hat sich nur noch niemand gefunden, der darüber eine Studie erstellt hat.
    Wenn die Pilker am Grund auf Fels fallen, knallt es sicher auch gehörig, oder die Schrauben- und Motorgräusche, im Boot runterfallende Pilker oder Bleie, sind nicht ohne, Unterwasserkabel schwingen mit Sicherheit in der Frequenz von 50-60 Hz, tja dann ist das eben so. Eine echte Alternative zum Echolot kenne ich nicht, für mich gibts keinen Angeltörn ohne Echolot und Plotter mehr.
    Freiheit ist das einzige Ding, das man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist, es anderen zu geben.
    William Allan White

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Micha cb59 für den nützlichen Beitrag:

    Jürgen Chosz (02.05.2018),Kay (02.05.2018),Orakel (04.05.2018)

  7. #11
    Angelfreund
    Registriert seit
    08.07.2017
    Ort
    Schwentinental
    Alter
    57
    Beiträge
    79
    Danke
    77
    Erhielt 141 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Interessantes Thema,
    Ich denke auch ohne Echolot ist es ziemlich einsam,oder man kennt sich richtig gut aus.
    Wenn man zum Beispiel mit einem großen Angelboot mitfährt ,läßt der Kapitän das Boot über diverse Fischschwärme treiben und die Angeljünger legen los. So hab ich meine ersten Erfahrungen gemacht und meist haben wir auch richtig gut gefangen. Den Dorschen war es völlig egal,die beißen wie verrückt und das Echolot war immer an.....

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Peter Zeppelin für den nützlichen Beitrag:

    Orakel (04.05.2018)

  9. #12
    Angelfreund Avatar von vatas-sohn
    Registriert seit
    26.02.2018
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    45
    Danke
    10
    Erhielt 32 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Mhhh....ich glaube nicht daran. Warum? Weil Echolote meist mit Frequenzen arbeiten, die Fische mit ihrem Seitenlinienorgan nicht in der Lage sind aufzunehmen, quasi zu hören. Selbst ein Hund, der bekanntlich sehr gut Schallwellen wahrnehmen kann, wäre da bei Weitem überfordert. Ich denke eher, daß es die "Angst" des Anglers ist, einen Fisch deswegen nicht zu fangen oder dies als "Ausrede" dafür herhalten muß, daß man ihn deswegen nicht gefangen hat. Meist wird unser Pech dem Wetter zugeschrieben, schließlich muß ja jemand Schuld sein, natürlich nie wir Angler, die es an einem Schneidertag offenbar nicht vermocht haben sich auf die Situation wie der Fisch sie wahrnimmt einzustellen...
    Grüße aus Brandenburg!
    Ron


    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu vatas-sohn für den nützlichen Beitrag:

    Abriss (03.05.2018),Orakel (04.05.2018)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 15:29
  2. Erfahrungen mit Echoloten
    Von Micha cb59 im Forum Alles rund um See / Navigation / Boote
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 11:42
  3. Erfahrungen und Tips mit Echoloten
    Von Auewiesen im Forum Alles rund um See / Navigation / Boote
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 23:32
  4. War der Lachs echt oder nicht?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 17:04
  5. NEU: Garantie- & Serviceerweiterung bei Echoloten
    Von echolotzentrum im Forum Werbung für Zubehör / Ausrüstung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •