Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Anzeigen:

 


 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 11 von 11
  1. #7
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von Otto
    Registriert seit
    06.06.2015
    Ort
    Wilburgstetten bei Dinkelsbühl
    Beiträge
    193
    Danke
    81
    Erhielt 168 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Ja genau.
    Sven hat mir schon geschrieben das es da ein gutes Revier ist, mit allerlei Möglichkeiten. Das Thema: Hille , ist auch von mir. Thema .Gaff oder Kescher auch

  2. #8
    Hobbykoch und Meterfänger Avatar von fontane
    Registriert seit
    06.03.2014
    Ort
    im Norden Brandenburgs
    Alter
    65
    Beiträge
    707
    Danke
    131
    Erhielt 482 Danke für 202 Beiträge

    Standard

    hallo otto,

    zuerst einmal ein großes dankeschön für deine beiträge. da der hardanger um halsnoy von 2008 bis 2015 mein revier war, habe ich natürlich auch deine beiträge zur insel hille und zur frage, ob gaff oder kescher, verfolgt.
    die gaff oder kescher geschichte sieht jeder anders, ich tendiere zum gaff, wenn sich der fisch nicht mit der hand landen lässt.
    zur hille möchte ich nicht viel ergänzen, da kann ich nur fjordsven beipflichten, der sich da oben übrigens sehr gut auskennt. zu angelstellen, die von deinem ferienhaus nicht so weit etfernt sind, hänge ich mal zwei kartenausschnitte mit gps-daten ran.
    besonders empfehlenswert sind die "berge" zwischen hille und huglo und die plateaus vor huglo. leng in angenehmen größen und große köhler sind dort sehr oft. du musst dir nur eine zeit aussuchen, die so halbwegs dem gezeitenwechsel entspricht, sonst kommst du oft nicht mit 750 g so richtig zum grund.
    und vergiß nicht, was fjordsven schrieb! der hardanger ist oft sehr launisch!! fahre lieber zu früh, als zu spät rein. auch wir haben mit unserem großen kajütboot schon zwei stunden hinter der hille verbracht, weil die wellen einfach zu groß wurden.

    mit freude las ich, dass du dich aufs naturköderangeln einlassen willst.
    seit 2008 habe ich für mich diese angelart optimiert und angle nur noch mit naturködern an selbst gebauten circle-hook-montagen.
    eine bauanleitung und etwas mehr schicke ich dir nachher mit pn.

    berndKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	huglo.jpg 
Hits:	19 
Größe:	87,7 KB 
ID:	121677
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nördlich_hille.jpg 
Hits:	9 
Größe:	2,92 MB 
ID:	121678  


  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fontane für den nützlichen Beitrag:

    clausi2 (13.02.2018),Otto (12.02.2018)

  4. #9
    Hobbykoch und Meterfänger Avatar von fontane
    Registriert seit
    06.03.2014
    Ort
    im Norden Brandenburgs
    Alter
    65
    Beiträge
    707
    Danke
    131
    Erhielt 482 Danke für 202 Beiträge

    Standard

    moin,

    eigentlich wollte ich dir ja eine pn schicken, doch mein browser sagt immer, dass die seite nicht funktioniert...
    also, auch wenn ich alle anderen langweile, hier der text als posting;

    moin,

    es freut mich, dass du dich für das "ruhige" angeln mit naturködern interessierst. die circle-hooks an der montage stellen eine garantie dafür dar, dass der fisch, wenn er den köder hat, einfach nicht "loslassen" kann.
    zu meiner montage, die ich seit 2008 bis jetzt zu der "perfektioniert" habe, die ich jetzt immer nutze:
    ich verwende monofiles material in der stärke 0,80 (mehr geht nicht, sonst passen die springerschlaufen nicht durchs ör des hakens) etwas leuchtschlauch für die obere springerschlaufe, anderen schlauch für die untere. der schlauch dient dem schutz des vorfachmaterials, denn meine lieblingsfische, die seehechte, haben viele und scharfe zähne...
    die haken kaufe ich hier:

    https://de.aliexpress.com/item/50pcs...ceBeautifyAB=2

    ich verwende die größen 6 oder 7. aber du kannst sie ruhig größer wählen, ein lengmaul hat viel platz :-)

    zum aufbau: ganz unten einen einhänger mit wirbel (alles schwach, damit das blei abreißen kann, wenn man wirklich irgendwo hängt. 50 cm darüber eine springerschlaufe von ca. 6-8 cm, über die ein schlauch geschoben ist und in die dann der haken eingeschlauft ist. 100 cm darüber wieder springerschlaufe mit haken. dann nochmals 30 bis 50 cm darüber ein wirbel, damit man die montage schnell an- und abbauen kann.
    das ist alles. eine einfache anleitung zum springerschlaufenknüpfen findest du da:

    http://www.angelknotenpage.de/Knotenbank/spring.htm

    ein kleiner trick: der letzte schritt, das zusammenziehen, sollte etwas mit "schmackes" passieren. die schlaufe sitzt dann besser.
    billiges blei kaufe ich dort:

    https://www.rakuten.de/produkt/niere...639423671.html

    belasse es bei zwei haken, mehr bringt nur stress... es ist kein vergnügen, drei köhler, kurz vor dem meter am band zu haben... zumal ich köhler nach möglichkeit release..
    achte darauf, dass dein köder nicht so groß ist. 8 cm lang und 2 cm breit ist absolut genug. ich habe in den jahren die einsicht gewonnen, dass so ein kleiner happen immer genommen wird. so wie wir eben einer süßigkeit nicht widerstehen können, auch wenn wir pappesatt sind.
    der einzige fehler, den du machen kannst, ist ungeduldig anhauen. das ist gift damit zerrst du den haken raus. warte einfach, gib etwas schnur und wenn der fisch zieht, kurble ihn langsam rein und halte ihn IMMER unter spannung.
    also: montage ran, beködern, runterlassen auf den grund, etwas hochkurbeln, damit du nicht hängst und warten. den rest macht dann der fisch . wenn du gerade tee trinkst, während deine angel sich biegt, lass dir zeit, der schwimmt nicht weg.

    so, sollte ich irgendwas dumm beschrieben haben, oder wenn du fragen hast: meld dich.
    hier noch etwas zur einstimmung für den nächsten urlaub- ich habe ja einige jahre live von der insel berichtet und auch oft beschrieben, wo ich geangelt habe:
    die ersten jahre habe ich als "bernd" geschr1eben
    die berichte von 2010 bis 2012 sind hier irgendwo im forensumpf verschwunden...



    http://norwegen-angelfreunde.de/showthread.php?20828-Halsnøy-2013-live&highlight=halsnoy+2010

    http://norwegen-angelfreunde.de/showthread.php?25502-Halsn%C3%B8y-S%C3%A6b%C3%B8vik-2014&highlight=Halsn%F8y+2014

    http://norwegen-angelfreunde.de/show...E6b%F8vik+2015




    alles gute

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fontane für den nützlichen Beitrag:

    Otto (13.02.2018),puffin (12.02.2018),Rapeda (12.02.2018)

  6. #10
    Moderator Avatar von nugget102
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    51
    Beiträge
    7.348
    Danke
    5.310
    Erhielt 4.655 Danke für 1.571 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fontane Beitrag anzeigen

    berndKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	huglo.jpg 
Hits:	19 
Größe:	87,7 KB 
ID:	121677
    hallo bernd, die ecke kommt uns sehr bekannt vor, von punkt 1 oder auch 2 sind wir richtung sw gedriftet und sandra hat bei ca. 230m ihren 1,48-er leng gefangen.
    bei 3 (näher am ufer) und 4 gab es damals sehr gute blaulengs bei ca. 100m.

    auf alle fälle eine gegend, die wir gern wieder besuchen würden...............

  7. #11
    Urfranke
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    54
    Beiträge
    1.886
    Danke
    562
    Erhielt 436 Danke für 201 Beiträge

    Standard

    Tolle Vorstellung Otto und mehr wie man eigentlich erwartet. Deine Lebensgeschichte deckt sich mit meiner auch in einigen Punkten, Neustart mit 50 und auch Hoddel hat mir einen großen Stein in der harten Zeit in den Garten geworfen. Das war unerwartet und ich erwähne es immer wieder bei Gesprächen.
    Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.”

    es grüßt aus PF

    Thomas

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Späte Neuvorstellung
    Von Anke im Forum Forenmitglieder - Neuvorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2017, 21:02
  2. das kann nicht jedes Boot ab
    Von Eisbär im Forum Alles rund um See / Navigation / Boote
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 15:25
  3. Sehr interessant mit was man Forellen überzeugen kann
    Von Schneemann1 im Forum Angeln in Binnengewässern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 22:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 13:34
  5. Entweder man kann es oder oder man kann nicht angeln..
    Von Story im Forum Anglergeschichten / Witz / Humor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 12:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •