Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 12 von 12
  1. #7
    Moderator Avatar von nugget102
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    51
    Beiträge
    7.271
    Danke
    5.223
    Erhielt 4.606 Danke für 1.545 Beiträge

    Standard

    hey frank,

    wie sollen die wieder, wenn auch in erwartungsgemäß geringer menge eingefangen werden ?

  2. #8
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    17.09.2008
    Ort
    Gjervollstad / Farsund
    Beiträge
    267
    Danke
    28
    Erhielt 136 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Ja aber nicht solche Mengen. Das waren bloß paar Hundert. Im übrigen wurden wieder einige gefangen mit der Angel und Harpune. Größter war über 6 Kilo. Also haben einige überlebt und sind geblieben.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Vogtländer für den nützlichen Beitrag:

    Jürgen Chosz (01.11.2017)

  4. #9
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    17.09.2008
    Ort
    Gjervollstad / Farsund
    Beiträge
    267
    Danke
    28
    Erhielt 136 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Hei Rolf

    Mit Netzen,die haben dort rund um die Anlage im größeren Kreis Netze (Garne ) ausgelegt. Erfahrungsgemäß auch wie bei den Lachsfarmen gehen dann doch größere Mengen wieder ins Netz. Wieviel dann aber überleben ist ne andere Frage. Ich denke mal das da aber ein großer Teil außerhalb bleibt und auch überlebt. Sicher wurden auch die Berufsfischer und alle Freizeitfischer aufgefordert mit Hand an zu legen.

  5. #10
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Åfarnes, Norwegen
    Beiträge
    3.247
    Danke
    322
    Erhielt 2.877 Danke für 813 Beiträge

    Standard

    Ein Blick auf die Karte und man weiss das der Rødvenfjord
    arealmässig ein recht übersichtliches Gebiet ist. In den Zeiten als
    uns Onkel Odd hier noch auf der jetzt nicht mehr existierenden
    Lachsfarm malochte, hörten wir öfter mal, das wieder mal zig-tausend
    Lachse oder Regenbogner ausgebüxt wären. In den ersten zwei Wochen
    nach diesen " Fluchten " haben etliche Leute hier Unmengen von
    Zuchtfischen gefangen. Danach war es bald wieder so, als hätten diese
    Massen-Ausbrüche nie stattgefunden. Das Gros der Fische war spurlos weg.

    Nun ist ja die kveite nicht gerade ein pelagischen Schnell-Wanderer, aber ich
    würde glatt einen Taler darauf wetten, dass in einem Jahr lokal niemand mehr
    einen dieser Fische fängt, weil die paar Überleber längst JWD sind.

  6. #11
    Angelfreund
    Registriert seit
    27.02.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    21
    Erhielt 29 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Ich denke auch, dass die sich gut verteilen werden und so kaum noch ins Gewicht fallen, auch wenn 50.000 erst mal gewaltig klingt.

  7. #12
    Moderator Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    6.484
    Danke
    2.299
    Erhielt 5.079 Danke für 2.139 Beiträge

    Standard

    Etwa 2000 wurden wohl wieder eingefangen.Man hat den Bereich auch mit einem ROV abgesucht und anfangs hielt sich ein Großteil der Fische noch im Bereich auf aber nach und nach werden die sich wohl verteilen.......https://www.hooked.no/artikler/fange...romte-kveitene

    Gruß Marcel

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Seewolf 72 für den nützlichen Beitrag:

    Orakel (27.11.2017),Rapeda (27.11.2017)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. bis zu 30.000 Lachse entkommen
    Von angelmaus im Forum Westnorwegen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 11:22
  2. Lachs auf Fjelveröya entkommen
    Von Klaus S. im Forum Südnorwegen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 11:02
  3. Lachs entkommen !
    Von Klaus S. im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 18:37
  4. 1000 Zuchtlachse entkommen.
    Von Hoddel im Forum Südnorwegen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 11:49
  5. Beifang: So können Tiere entkommen
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •