Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

 

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 48

Thema: Knutshaug

  1. #13
    wohnt hier
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    5.789
    Danke
    1.350
    Erhielt 2.506 Danke für 1.046 Beiträge

    Standard

    Doppelpost



  2. #14
    wohnt hier
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    5.789
    Danke
    1.350
    Erhielt 2.506 Danke für 1.046 Beiträge

    Standard

    Wenn es der 50 PS AB war, dann kostet so ein Propeller ca. 150 EUR im Onlinehandel in Deutschland. Das Boot muss aus dem Wasser, Propellerwechsel, Sicherungssplint und Marinefett neu und Welle checken. Dazu kommt der Mechaniker in die Marina oder das Boot geht zum Schrauber. Der Motor sieht neu aus, somit Erhalt der Garantie bzw. Gewaehrleistung durch autorisierten Fachhändler! 300 EUR? Halte ich nicht fuer maßlos überzogen.

    Der Schaden muss nicht durch Grundberuehrung entstanden sein, ein Gegenstand im Wasser reicht manchmal aus und ist kaum vermeidbar. Mit Vorwuerfen in Richtung Betrug oder Abzocke wäre ich vorsichtig, auch mit der Annahme, so was koennt man selbst in 5 Minuten erledigen ...



  3. #15
    Hardanger-Fan
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    60
    Beiträge
    19.975
    Danke
    4.575
    Erhielt 3.545 Danke für 1.711 Beiträge

    Standard

    Wir hatten auf Huglo 40Ps Aussenborder,Ein Schild mit einer darauf festgemachten kaputten Schraube vom Vermieter am Filetierhaus wies darauf hin das eine neue Schraube 2000 Kronen kosten würde.
    Wer oder was auch immer das war...wenn man das Foto mal ganz groß macht ist am rechten Schraubenteil Lack ab und und ne Beule ,am linken Schraubenteil oben sind 2 kleine Stücke raus gebrochen.
    Ich denke Mojo macht es richtig, vorher und am Schluß Foto machen dann ist man auf der sicheren Seite.

    Fisch in Norge ist nicht alles....das Land hat viel mehr zu bieten

    Den wahren Charakter eines Menschen erkennst du daran wie er mit dir umgeht wenn er dich nicht mehr braucht.








  4. #16
    Fjorddrømmer Avatar von Fjordsven
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    im Eifelparadies
    Alter
    52
    Beiträge
    4.892
    Danke
    431
    Erhielt 3.536 Danke für 945 Beiträge

    Standard

    Punkt 1: der abgebildete Propeller ist hin.....

    Punkt 2. Wechseln muss - und das bitte rasch, die Folgeschäden können gravierend sein

    Punkt 3: den beschädigten kann man "im Winter" selber "ausdengeln" ...oder

    Punkt 4: komplett neuen kaufen (der clevere Vermieter hat einen zu liegen - und auch darum meistens nur einen Motortyp im Bestand) und den "verschönerten" zur Sammelkette hinzufügen - als Mahnung

    Punkt 5: das wechseln ist in rund 20min (ruhige Arbeit, es geht deutlich schneller bei "wichtigen Stammkunden") erledigt, das Boot kann dazu im Wasser bleiben - maximal am Steg über Heck anlegen - geht aber oft von "Inbords" (auch wenn dabei manchmal die Splinte "baden gehen" - davon sollte man als Verleiher drei Reserve haben...)

    Punkt 6: sind 300,- Euro für die Wechselei , das Aufarbeiten oder einen neuen Propeller eine beispiellose und absolut nicht zu akzeptierende Form der Bereicherung am Kunden !!

    300,- Euro - rechnet man mit 8,5 sind das 2550 NOK.....es ließe sich, wenn man den genauen Motortyp hat, genau schauen, was der passende Propeller kostet...

    https://www.skruvat.no/batdeler/Prop...?currentpage=3

    Skruvat ist kein preiswerter Anbieter - nur zur rasche als ein Beispiel.....

    1500,- +/- NOK sind gut gerechnet , 2000,- für einen "großen Motor" (danach sieht der auf dem Bild aber nicht aus - also hat er sich das Wechseln mit knapp 1000,- NOK vergüten lassen !!!

    Alle Achtung - ich konnte in Norwegen nicht Millionär werden - wir hielten das in allen Orten wo ich gearbeitet habe, für Service.....am Außenborder.

    Propeller bezahlt Kunde - wechseln Vermieter aus Kulanz an der "Landratte Urlauber" - und das selbst bei den Uneinsichtigen Fahrern und denen, die den Schaden verheimlichen wollten....

    Stimme dir zu - das ist absolut unakzeptable - akzeptabel ist, du hast ihn "geschrottet" - du musst (selbst oder via Versicherung) dafür haften und das Boot sollte rasch wieder seeklar sein.....aber SO wie geschildert nicht....

    Die Frage ist, was willst du nun noch mit dem Propeller, ihn dir hinhängen - um dich ewig zu ärgern?

    Deinen Thread finde ich gut --- so kann es auch nicht gehen - Propeller kaputt ist mehr als ärgerlich für den Vermieter, bedeutet immer irgendwie "Stress"...aber nicht finanziell auf dem Buckel des Gastes austragen. Dem Vermieter gehört mal auf "die Finger geklopft"
    Wer bei Norwegen nur an Fisch denkt, hat noch einen langen Weg vor sich.

    Man kann mit vielen Geräten Bilder machen - aber warum sollte man, wenn man mit Canon fotografieren kann !

    2018: in 6 Wochen von Lyse zu Dovre die Foto Fjellland-Tour





  5. #17
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    17.09.2008
    Ort
    Gjervollstad / Farsund
    Beiträge
    268
    Danke
    29
    Erhielt 137 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Ungeachtet meiner Meinung mit dem Wechsel in 5 Minuten (etwas übertrieben) ,lasst es 15 Minuten sein ist alles andere Spekulation.
    Ob der Motor Neu oder Neuwertig ist weiß keiner,gepflegte Motoren sehen auch nach 5 Jahren noch wie Neu aus.
    Der Propeller muss nicht unbedingt Schrott sein,das was als fehlend gesehen wird kann durch einen Einschlag auch einfach umgebogen sein und ist dann sicher reparabel. ABER egal ob was fehlt oder nicht diesen Einschlag hätte man mit kriegen müssen.
    Ansonsten schließe ich mich der Meinung von Fjordsven an. Der TE hat nach einer Möglichkeit gesucht an den Propeller zu kommen ohne 80 ! Euro Versandkosten zu löhnen,die Möglichkeit hab ich Ihn angeboten,jetzt werden wir sehen was und ob da überhaupt was kommt. Ich persönlich hätte dann auch gleich nach der Werkstattrechnung bzw Mechanikerrechnung nachgefragt bzw hinterfragt wie sich diese Kosten detailiert zusammensetzen.
    Ich vermute jetzt mal das der TE den Propeller braucht um Ihn seiner Versicherung vor zu legen das der Schaden tatsächlich entstanden ist und um die Kosten ersetzt zu bekommen. Zu was braucht man sonst das Teil .

  6. #18
    aldri i fjord Avatar von puffin
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    fast an der Ostsee
    Alter
    55
    Beiträge
    1.667
    Danke
    1.106
    Erhielt 1.948 Danke für 428 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Vogtländer Beitrag anzeigen
    ...Zu was braucht man sonst das Teil .
    Vielleicht um sicher zu gehen, dass der Vermieter wirklich 'nen neuen gekauft hat.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. mitfahrer gesucht Hitra-Knutshaug 29-7- bis 12.8.2016 vor Ort
    Von willi im Forum Freie Plätze / Mitfahrer gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 17:52
  2. mitfahrer gesucht Hitra-Knutshaug 29-7- bis 12.8.2016 vor OrtM
    Von willi im Forum Freie Plätze / Mitfahrer gesucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 17:51
  3. Mitfahrersuche April 2015 Hitra (Knutshaug)
    Von willi im Forum Freie Plätze / Mitfahrer gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 15:28
  4. Hitra-Knutshaug
    Von Barschandy im Forum Reiseberichte Mittelnorwegen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 17:14
  5. Hitra Region Knutshaug auf Dolmoy
    Von Steinbeisser66 im Forum Mittelnorwegen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 16:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •