Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 30
  1. #7
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Chosz Beitrag anzeigen
    Ich habe eben versucht bei Google Videos über das Angeln bei Storskalltaren zu finden, nichts gefunden...kannst du weiterhelfen?
    Die Videos sind bei YouTube

  2. #8
    aldri i fjord Avatar von puffin
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    fast an der Ostsee
    Alter
    55
    Beiträge
    2.071
    Danke
    1.408
    Erhielt 2.385 Danke für 538 Beiträge

    Standard

    Hei Jürgen,

    das ist nichts für dich! Da geht es ums Angeln!



    Solltest du deine Meinung ändern, guckst du hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=n9fOf8p1PN0

    oder hier
    https://www.youtube.com/watch?v=9n1vseAyooQ

    oder auch hier
    https://www.youtube.com/watch?v=oGCqlYKmqjE

    Gibt es mehr als genug von! Wie suchst du bloß?

  3. #9
    Norgeverrückter
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    NRW, Bocholt
    Beiträge
    203
    Danke
    7
    Erhielt 236 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    .....ich will ja nicht meckern, aber von Arviksand innerhalb einer Urlaubswoche 4x zu dem Offshore Riff raus zu fahren ist für den durchschnittlichen Norwegenfahrer eine deutliche Nummer zu groß. Auch mit 24Fuss Booten bleibt das in meinen Augen totaler Leichtsinn, der auch mit guten Fangaussichten nicht zu rechtfertigen ist. Das Wetter ist dort oben oft ruppig und schlägt sehr schnell um.

    Meine Meinung.....

    PS: Ich bin auch schon häufig da oben gewesen und habe die Ecke als höchst Wetter anfällig kennengelernt. Selbst eine Tour zum nur halb so weit entferntem Plateau Gasan (was auch überdurchschnittlich gut für Butt ist) ist schon gut zu überlegen. Zumindest, wenn man nur mit einem normalen Kajütboot, alleine und ohne besondere seemänische Kenntnisse unterwegs ist.

  4. #10
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es kein Mary Fischer
    Sondern ein Professionelles Fischerboot
    Mit Autopilot Radar Potter Kompass Seefunk und Rettungsinsel
    Wir fahren immer 2 Wochen
    Und nur bei 3 meter die sek. Nach Storskalltaren das Boot kann aber locker 7 Meter die sek ab.

  5. #11
    Norgeverrückter
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    NRW, Bocholt
    Beiträge
    203
    Danke
    7
    Erhielt 236 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    ....Wenn Ihr Euch sicher dabei fühlt, wird es wohl passen. Für mich ist es ein 24Fuss Boot und das ziemlich weit auf dem Nordatlantik.

    Ich bin immer nur mit 23Fuss Arvor oder 21Fuss Domoy unterwegs und halte diese Art von Booten für ungeübte Landratten nicht für ausreichend sicher bei solchen Extremausflügen. Die Anfahrtzeit zum Riff dürfte doch - je nach Richtung der Wellen - bis zu 2 Stunden dauern. Mir wäre das zu kitzelig - kippt das Wetter auch nur leicht, dauert die Rückfahrt mindestens doppelt so lange, incl. etlicher Schweißausbrüche. Aber vielleicht bin ich auch zu vorsichtig.

  6. #12
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit den von dir genannten Windbeutelen würde ich da nicht raus fahren
    Unser Boot ist eine ganz andere Liga

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •