Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Anzeigen:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 7
  1. #1
    Angelfreund
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    44
    Danke
    53
    Erhielt 35 Danke für 7 Beiträge

    Standard Da stimmt doch etwas nicht Shimano TLD 25

    Hallo zusammen,

    nach meinem Urlaub habe ich die TLD abgespült und die unten gezeigte Schraube mit der man die Bremse einstellt gelöst um etwas zu fetten.

    Heute wo ich die Schnur umspulen möchte ist mir aufgefallen das etwas nicht stimmt. Irgendwie hebt sich die Schraube wenn man die Bremse einstellt und ich bin mir sicher das dies vorher nicht der Fall war. Wenn man die Bremse wieder zurückdreht macht es klack und die Schraube ist dann wieder voll drin.

    Habe ich beim Zusammenbau etwas falsch gemacht? Ich bekomme es nicht anders hin.

    Ich habe versucht auf den Bildern einzuzeichnen was ich meine.

    1. abgeschraubt
    2. So wie es vorher immer war (denke ich)
    3. was passiert wenn ich die Bremse verschiebe

    Gruss
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	720,5 KB 
ID:	117087  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	13 
Größe:	213,7 KB 
ID:	117088  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	15 
Größe:	180,8 KB 
ID:	117089  


  2. #2
    Moderator Avatar von iceroom
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    Arnstadt
    Alter
    44
    Beiträge
    1.282
    Danke
    745
    Erhielt 550 Danke für 196 Beiträge

    Standard

    Ist ganz normal. Mit der Schraube stellst du den Druck auf die Spule ein. Bei gezogener Bremse drückt die Feder gegen die Schraubabdeckung. Ist zumindest bei den MX-Liner von Zebco so.
    Gruß, Christian







  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu iceroom für den nützlichen Beitrag:

    Hossa (25.08.2017)

  4. #3
    Angelfreund
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    44
    Danke
    53
    Erhielt 35 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ok,

    das verstehe ich schon einmal.

    Aber ist es bei der auch so, dass die Schraubenabdeckung mit einem "klack" zurück schnappt wenn man die Bremse wieder löst? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass dies am Anfang so war.

  5. #4
    Moderator Avatar von iceroom
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    Arnstadt
    Alter
    44
    Beiträge
    1.282
    Danke
    745
    Erhielt 550 Danke für 196 Beiträge

    Standard

    Stell mal deine Bremse auf "Betriebsstärke" wie beim letzten Urlaub ein und ziehe mal an der Schnur. Wenn du mit der Bremswirkung nicht zufrieden bist, kannst du das über die Schraubabdeckung korrigieren. Je weiter du die eindrehst, um so früher kommt deine Bremse auf Leisung.
    Wenn ich den direkten Vergleich nehme zwischen deiner TLD und meinen MX würde ich sagen, du hast die Schraubabdeckung etwas zu weit eingedreht. Nimm mal ruhig eine Umdrehung zurück und teste die Bremskraft. Dann sollte die Abdeckung nicht heraus"floppen"
    Gruß, Christian







  6. #5
    Angelfreund
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    44
    Danke
    53
    Erhielt 35 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Genau, dass habe ich schon versucht.

    Sie "flopped" nicht heraus sondern rein wenn ich die Bremse ganz löse.

    Wenn ich sie stärker stelle dreht Sie sich langsam nach oben.

    Wie gesagt, ich war wegen dem reinfloppen oder klacken (was auch immer ) etwas verunsichert. Wenn das aber ok ist, ist ja alles fein.

    Gruß

  7. #6
    Moderator Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    6.629
    Danke
    2.350
    Erhielt 5.227 Danke für 2.190 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hossa Beitrag anzeigen
    Genau, dass habe ich schon versucht.

    Sie "flopped" nicht heraus sondern rein wenn ich die Bremse ganz löse.

    Wenn ich sie stärker stelle dreht Sie sich langsam nach oben.

    Wie gesagt, ich war wegen dem reinfloppen oder klacken (was auch immer ) etwas verunsichert. Wenn das aber ok ist, ist ja alles fein.

    Gruß
    Schau mal hier,ganz ähnliches Thema:http://www.norwegen-angelfreunde.de/...urf%C3%BChrung

    Gruß Marcel

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Seewolf 72 für den nützlichen Beitrag:

    Hossa (25.08.2017)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verrückte Aussagen über die Tiere: Was stimmt, was stimmt nicht?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 21:02
  2. Verrückte Aussagen über die Tiere: Was stimmt, was stimmt nicht? >
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 18:02
  3. Sonderbarer Säuger: Mit diesem Delfin stimmt etwas nicht
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 19:02
  4. Quiz: Die Meere und ihre Bewohner: Was stimmt, was stimmt nicht?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 09:23
  5. Was an der Weihnachtsgeschichte nicht stimmt....
    Von Björn_S im Forum Anglergeschichten / Witz / Humor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 10:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •