Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 26
  1. #13
    Pilkerfan Avatar von Hasehern
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Mainz
    Alter
    43
    Beiträge
    3.687
    Danke
    1.691
    Erhielt 1.419 Danke für 552 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Martin1 Beitrag anzeigen
    Schöner Bericht! Hast du wieder die beige farbende Badehose angehabt?

    Danke für den tollen Beitrag!
    Mit Camouflage Streifen

    Ich bin ehrlich: In ein Gewässer zu springen, in dem es von 2 mtr+ Fischen nur so wimmelt , erfordert etwas Überwindung...
    Gerade dann wenn man einen 22 cm Gummifisch am Mann hat Obwohl das Fischchen nur noch 16cm hat , abgenutzt durch die viele Fischerei
    Viele Grüße Daniel


    (Ex-)Pokalflüsterer



  2. #14
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von bigfish09
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    462
    Danke
    2
    Erhielt 312 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hasehern Beitrag anzeigen
    Das Hauptentscheidungskriterium für die Unterkunft war die Abgeschiedenheit. Es ist nämlich das oberste Camp. Recherchen und Nachfragen ergaben , dass rund um die Staumauer viele Camps/Angler sind und
    auf diesen Trubel hatten wir keine Lust.
    Allerdings war mir auch nicht bewusst , dass die Welsangelei ausschließlich mit Pelletts erfolgt
    Zwei Welskontakte hatten wir auch beim Zanderangeln. Der eine riss sofort ab , der andere nach 30 min Drill und Verfolgungsjagden per Boot alla "Der alte Mann und das Meer"
    12er Geflecht ist dann doch zu fein dafür.

    Moin
    Na soviel Trubel ist da auch wieder nicht.
    Bei der größe des ganzen Gewässers verläuft sich die Menge der Angler.Ich kenne die Camps alle bis Chiprahna.Haben vor einigen Jahren auch in der Nähe von Caspe
    gefischt.Auch super gefangen.Nur halt das Pelletfischen ist nicht unser.
    Vielleicht fährst das nächste mal ja doch mal nach Mequinenza. 12 geflecht reicht fürs Zanderfischen aber locker.Nur wenn mal ein großer Wels einsteigt wie du schreibst,dann wird es was heikel.
    Wenn du Infos brauchst meld dich einfach.
    Gruß

  3. #15
    Pilkerfan Avatar von Hasehern
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Mainz
    Alter
    43
    Beiträge
    3.687
    Danke
    1.691
    Erhielt 1.419 Danke für 552 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bigfish09 Beitrag anzeigen
    Moin
    Na soviel Trubel ist da auch wieder nicht.
    Bei der größe des ganzen Gewässers verläuft sich die Menge der Angler.Ich kenne die Camps alle bis Chiprahna.Haben vor einigen Jahren auch in der Nähe von Caspe
    gefischt.Auch super gefangen.Nur halt das Pelletfischen ist nicht unser.
    Vielleicht fährst das nächste mal ja doch mal nach Mequinenza. 12 geflecht reicht fürs Zanderfischen aber locker.Nur wenn mal ein großer Wels einsteigt wie du schreibst,dann wird es was heikel.
    Wenn du Infos brauchst meld dich einfach.
    Gruß
    Wie ist denn die Erfolgsquote beim Welsspinnfischen im Segre und Co?
    Viele Grüße Daniel


    (Ex-)Pokalflüsterer



  4. #16
    Nr.11 Avatar von Brutzeljoe
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Hamm
    Alter
    60
    Beiträge
    5.306
    Danke
    1.462
    Erhielt 1.086 Danke für 414 Beiträge

    Standard

    Daniel für deinen Bericht.



    Achim










  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Brutzeljoe für den nützlichen Beitrag:

    Hasehern (30.05.2017)

  6. #17
    *Moderatorin* Avatar von KirstenS
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.134
    Danke
    789
    Erhielt 3.069 Danke für 858 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hasehern Beitrag anzeigen
    Mit Camouflage Streifen

    Ich bin ehrlich: In ein Gewässer zu springen, in dem es von 2 mtr+ Fischen nur so wimmelt , erfordert etwas Überwindung...
    Gerade dann wenn man einen 22 cm Gummifisch am Mann hat Obwohl das Fischchen nur noch 16cm hat , abgenutzt durch die viele Fischerei
    Huups....bin ja ganz rot geworden!






  7. #18
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von bigfish09
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    462
    Danke
    2
    Erhielt 312 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hasehern Beitrag anzeigen
    Wie ist denn die Erfolgsquote beim Welsspinnfischen im Segre und Co?
    Sehr gut,wir fischen wohl vom Boot aus.Das bekommen wir von unserem Vermieter.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Böser Fischfrevel am Bautzener Stausee
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 16:52
  2. Wallerfischen am Ebro-Stausee
    Von Angelreisen Hamburg im Forum Werbung für Reiseangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 15:45
  3. Auf zum Ebro-Tour 2011
    Von bigfish09 im Forum Angeln im Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 14:16
  4. Zahllose Fische in ukrainischem Stausee getötet
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 11:51
  5. Ebro-Tour 2009
    Von bigfish09 im Forum Reiseberichte weltweit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 19:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •