Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 13 bis 15 von 15
  1. #13
    Hilfreicher Angelfreund Avatar von IckeForelle
    Registriert seit
    27.01.2010
    Ort
    Bindal / Norwegen
    Alter
    46
    Beiträge
    506
    Danke
    231
    Erhielt 278 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Fischbulette Beitrag anzeigen
    Genau das meinte ich mit Größe und Einschränkung. Bei Bewirschaftungspflicht geht meist ab 5000 m² los ist eine Aufenthaltsplicht von mindest ca 180 Tage also über einem halben Jahr von nöten. Das wiederum geht nur mit einem Daueraufenthalt also nicht mehr als Ferienhaus. Das kann aber in der Zwischenzeit etwas gelockert werden. bei 2000 m² ist das kein Problem ich besitze auch 3000 m² und das völlig ohne Probleme vom Interessenbekunden zum Kauf bis zum Eintrag vergingen rund 3 Monate.
    Nee da liegst du etwas falsch. wenn du nzb einen alten Hof kaufts stimmt was du nsagst, ausser du verpachtest die Flächen als Heuwiesen oder .... Wenn du ein einzelnes Wohnhaus also keinen alten Gewerbe Betrieb kaufst kannste auch 100ha kaufen Wald zb und dann auch davon ums haus wiese haben von 10.000m² ohne probleme.
    Habe letztes Jahr erst jemand geholfen eine Små Gård zu kaufen mit allen Flächen Weide und Getreideacker und 30ha Wald insgesamt, 55ha Bootshaus, Wohnhaus, Traktorschuppen Doppelgarage und .... Kommune meinte auch auf Wohnpflicht zu bestehen, Verkäufer lebt in Oslo und ist sein Elternhaus und hat der Kommune erklärt kann es auch einfach verfallen lassen und fertig.
    Oder ihr genehmigt den Verkauf ohne Wohnpflicht von 5 Jahren bzw Nutzung.
    Das mit 180 Tagen habe ich noch nie gehört und auch das würde gegen ohne permanet Aufenthaltserlaubnis. da ja 3 Monate am Stück möglich sind eine Fahrt über die grenze nach Schweden da tanke und einkaufen und schon starten 3 neue Monate.
    Es gibt immer Möglichkeiten und wege.

  2. #14
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Åfarnes, Norwegen
    Beiträge
    2.947
    Danke
    260
    Erhielt 2.426 Danke für 678 Beiträge

    Standard

    180 Tage, das hört sich schwer nach der Schengen-Regel an, die in einem Zeitraum von
    180 Tagen bis zu insgesamt 90 Tage Aufenthalt erlaubt. Das ist für EU-Bürger aber sowieso
    kein Thema.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu alfnie für den nützlichen Beitrag:

    IckeForelle (21.04.2017)

  4. #15
    Nordnorwegen Fan Avatar von Bender
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    851
    Danke
    643
    Erhielt 1.324 Danke für 265 Beiträge

    Standard

    Sieht super aus................
    Scheint echt ein Schnäppchen zu sein.
    Schöne Grüße

    Stefan

    www.go-to-north.de



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Mitfahrgelegenheit zum Angeln in Norwegen 2017 (West-bzw. Mitte Norwegen)
    Von twister71 im Forum Freie Plätze / Mitfahrer gesucht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 19:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 13:57
  3. Flug Deutschland-Norwegen und Inlandsflüge Norwegen
    Von Buddelflink0168 im Forum Südnorwegen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 20:22
  4. Urlaub in Norwegen - Ferienhaus in Norwegen ‎
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •