Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 7 bis 12 von 12
  1. #7
    Ist oft hier
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    NRW Kamen
    Alter
    70
    Beiträge
    1.802
    Danke
    1.100
    Erhielt 520 Danke für 296 Beiträge

    Standard

    Laß die Finger von einer Steckverbindung. Die Gefahr der Korrosion ist immer gegeben.
    Schaff Dir statt der Krokodilklemmen lieber ne stabile Anschlußklemme an.
    Auch 5min. für den Schraubanschluß würde ich in Kauf nehmen.
    Bißchen Polfett dran und Du bleibst von Problemen verschont.
    Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.

    Gruß, Willi

  2. #8
    Norgesüchtig Avatar von Gaensejunge
    Registriert seit
    02.10.2008
    Ort
    Nähe Meißen
    Alter
    61
    Beiträge
    952
    Danke
    794
    Erhielt 713 Danke für 187 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tanacom Beitrag anzeigen
    Was habt ihr für die Aufbewahrung des Akkus für eine E-Multi? Mir schwebt da eine Alubox vor. In die Wandung will ich eine Steckverbindung bauen da mir die originalen Krokodilklemmen zu anfällig sind. Desweiteren wieviel Ah sollte der Akku haben? Nach lesen in diversen Beiträgen und Foren bin ich bei 12V mit ca. 17Ah gelandet. Die dazugehörige Rolle ist eine Hyper Tanacom 500.
    Schau mal hier nach, das sind Boxen für E-Verteiler im Garten. Die Boxen sind IP55 zertifiziert und deshalb Spritzwassergeschützt.

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...ribox&_sacat=0


    Gruß Jens

  3. #9
    Ein freundlicher Angler
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Cottbus
    Alter
    59
    Beiträge
    2.320
    Danke
    591
    Erhielt 412 Danke für 250 Beiträge

    Standard

    Mit den 17 Ah bist du schon auf der richtigen Größe. 12 Ah hielten bei mir nie einen ganzen Tag an der E-Rolle, hängt sicher von den Rahmenbedingungen Angeltiefe, Nutzung und Gewichten ab.

    Der Korrosions-Einwand gegen die Steckverbinder ist berechtigt, etwas Polfett am Stecker ist da hilfreich. Bei den Dosen möglichst welche mit Gummikappen zum Verschließen aus dem Kfz Zubehör verwenden, gleiches gilt für Stecker mit entsprechender "Wassertauglichkeit". Der Tip mit dem Plasteeimer ist auch gut, hatte ich jahrelang mit Erfolg. Habe jetzt eine Plastekiste, die eignete sich durchaus auch für kleine Fotoausrüstungen, drin hab ich für alle Fälle noch die originalen Krokodilklemmen an den Leitungsenden mit klappbaren Wago Klemmen als Reserve gelagert, falls es mit den Steckverbindungen nicht funzt, Stecker ab und Klemmen wieder ran, da reicht ein Messer onboard für die Umsetzung. Ich hab meine Kiste noch nicht dem Praxistest unterworfen.


    Von einer Alubox würde ich in jedem Fall abraten, Leitfähigkeit (Kurzschlussgefahr) und Korrosion an den Scharnieren und Schlössern.
    Freiheit ist das einzige Ding, das man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist, es anderen zu geben.
    William Allan White

  4. #10
    Hamburger+Hardanger Fan
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    60
    Beiträge
    20.571
    Danke
    4.876
    Erhielt 3.702 Danke für 1.808 Beiträge

    Standard

    Batteriebox ...kostetet 12 Euro


    Da geht unterwegs im Auto der Akku plus Ladegerät und die Rolle alles rein.

    Fisch in Norge ist nicht alles....das Land hat viel mehr zu bieten

    Den wahren Charakter eines Menschen erkennst du daran wie er mit dir umgeht wenn er dich nicht mehr braucht.








  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jürgen Chosz für den nützlichen Beitrag:

    Frieder (17.03.2017)

  6. #11
    Ein freundlicher Angler
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Cottbus
    Alter
    59
    Beiträge
    2.320
    Danke
    591
    Erhielt 412 Danke für 250 Beiträge

    Standard

    @ Jürgen - ist doch optimal die Kiste, schön einfach und funktional und nicht zu schwer

    Den gleichen Akku hab ich auch im Einsatz, ich würde beim Transport die Pole abdecken, nicht das über die Metallteile (Rolle, Kurbel) ein Kurzschluss entsteht
    Freiheit ist das einzige Ding, das man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist, es anderen zu geben.
    William Allan White

  7. #12
    Norgesüchtig Avatar von Gaensejunge
    Registriert seit
    02.10.2008
    Ort
    Nähe Meißen
    Alter
    61
    Beiträge
    952
    Danke
    794
    Erhielt 713 Danke für 187 Beiträge

    Standard

    Ich bin die Tage nicht dazu gekommen hier mal ein Foto meiner Akkubox einzustellen.

    Meine Akkubox stammt ursprünglich mal von einem Rollstuhlantrieb. Der enthielt zwei Akkus mit je 17Ah, wovon ich einem entfernt habe, da die Akkus in Reihe geschaltet waren und somit 24 Volt Ausgangsspannung anlagen, für die E-Multi aber nur 12 Volt gebraucht werden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0037.JPG 
Hits:	32 
Größe:	743,5 KB 
ID:	112878

    Auch die Anschschlüsse wurden von mir geändert. Die ständig abspringenden Krokodilklemmen am Kabel der E-Multi habe ich durch Ringösen ersetzt und die werden jetzt direkt an der Box verschraubt. An dem 17 Ah Akku betreiben wir zwei E-Multis ohne Probleme den ganzen Tag über und hatten noch nie Probleme mit einer vorzeitigen Entladung.

    Gruß Jens

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Akku für Elektrorolle
    Von Eifelrolli im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2016, 11:11
  2. Super Lithium Akku 9.6 Ah von WFT 14,4 V
    Von Eisbär im Forum Rat und Tat rund um Angelgeräte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 15:03
  3. Akku 12 V 12 Ah
    Von mephisto im Forum Tauschbörse - Biete - Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 09:47
  4. Norwegen will Europas Akku werden
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 18:27
  5. Laptop - Akku gesucht
    Von Nisse im Forum Fragen zu PC Problemen und Technik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •