Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 25 bis 30 von 30
  1. #25
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Würzburg
    Alter
    49
    Beiträge
    845
    Danke
    269
    Erhielt 387 Danke für 194 Beiträge

    Standard

    Moin, ich verstehe ja den Unmut aber zur Aufrüstung könnte man nun sagen, der Angler fährt heutzutage mit 100 PS Booten, Echolot und Kartenplotter und angelt mit Elektrorollen, darin entdecke ich auch keine Spur von Sportlichkeit, da kommen immer weniger mit Ruderboot und normaler Angel also Kraft ihrer Arme daher. Wir Angler rüsten also technisch stark auf und der Taucher, der genau das Gleiche macht wird als Böse bezeichnet. Ein Ruderboot würde auch deinen Radius des Wirkens enorm begrenzen, jedenfalls in Norwegen. Und zu den kleinen Fischen - ich habe genau so oft gesehen, wie Angler mit großen Haken kleine Fische gehakt haben und sie ins Meer schmissen wo sie dann zur Beute von Möwen wurden und das sind auch keine Einzelfälle.
    Ich habe schon mehrmals betont, daß ich die Harpunenfischerei auch nicht mag aber anderseits finde ich die Einstellung " was wir dürfen, dürfen die noch lange nicht " nicht in Ordnung und damit meine ich auch die technische Aufrüstung, die wir doch schon lange betreiben. Wie gesagt, wir sitzen im Glashaus und schmeißen mit Steinen, nicht sehr clever. Gruß Peter

    PS: @alfnie " die mit StarWars-Gerät durch mein Hausgewässer sausen " das Gleiche Thema - 100PS Boote sind natürlich was ganz anderes, das ist Natur pur - ich glaube ihr verrennt euch da immer mehr in euren Argumenten.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu tulum5 für den nützlichen Beitrag:

    Bender (19.04.2017)

  3. #26
    Nordnorwegen Fan Avatar von Bender
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    830
    Danke
    629
    Erhielt 1.126 Danke für 247 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das ist eigentlich was ich meine.......
    Der Aufwand welcher betrieben wird die GRÖßTMENGE an Fisch aus den Gewässern zu tragen ist schon hart.


    Sicherlich mache ich mir mit dieser Aussage wieder nicht die meisten Freunde.
    Das Equipment ist eigentlich völlig egal....sobald es zu Gier wird und der nötige (von mir bereits angesprochene) Respekt zur Umwelt und den Lebewesen fehlt, bin ich dagegen.

    Aber auch hier setzt jeder seine eigenen Maßstäbe an.

    In wie Fern man ein Echolot benutzt, mit Digitalen Karten arbeitet oder nach der althergebrachten Art angelt entscheidet auch jeder selbst.
    Je nachdem was er mehr will. Ich für meinen Teil fühle mich ohne Echolot wohler, benutze jedoch elektronische Karten. Und trotzdem bin ich nicht gegen Echolote.
    Ein anderer schaut auf die TOPOKARTE, orientiert sich am Felsen und sucht sich optische Fixpunkte am Land.
    Denn die Köder/Jerks etc. setzt ja auch jeder dementsprechend ein oder wechselt diese.
    Schöne Grüße

    Stefan

    www.go-to-north.de



  4. #27
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Würzburg
    Alter
    49
    Beiträge
    845
    Danke
    269
    Erhielt 387 Danke für 194 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=Bender;511681]

    Das Equipment ist eigentlich völlig egal....sobald es zu Gier wird und der nötige (von mir bereits angesprochene) Respekt zur Umwelt und den Lebewesen fehlt, bin ich dagegen. "

    Das könnte man doch als Fazit stehen lassen, also nicht mit was man angelt sondern wie weit man geht oder wie oben gesagt, wie gierig man ist. Gruss Peter

  5. #28
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    24.11.2016
    Beiträge
    24
    Danke
    11
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    100 PS finde ich übertrieben, jedoch würde ich aus Sicherheitsgründen nie ein Boot unter 50 PS benutzen. Ich hatte die ersten Jahre des Öfteren das Vergnügen, mich mit einem 10 PS Stabmixer durch die Wellen zu kämpfen. Das Echolot dient mir in erster Linie zur Tiefenbestimmung. Auf den Booten, die in der Regel in Anlagen zur Verfügung stehen, wird man selten so hochwertige Geräte finden, die kleinere Schwärme oder gar Einzelfische zuverlässig anzeigen.

  6. #29
    Nordnorwegen Fan Avatar von Bender
    Registriert seit
    11.11.2010
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    830
    Danke
    629
    Erhielt 1.126 Danke für 247 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bayerwaldfisch Beitrag anzeigen
    100 PS finde ich übertrieben, jedoch würde ich aus Sicherheitsgründen nie ein Boot unter 50 PS benutzen. Ich hatte die ersten Jahre des Öfteren das Vergnügen, mich mit einem 10 PS Stabmixer durch die Wellen zu kämpfen. Das Echolot dient mir in erster Linie zur Tiefenbestimmung. Auf den Booten, die in der Regel in Anlagen zur Verfügung stehen, wird man selten so hochwertige Geräte finden, die kleinere Schwärme oder gar Einzelfische zuverlässig anzeigen.
    Das meine ich ja..........jeder soll das nehmen was er meint.
    Wenn jemand meint er brauch 200PS, ist das für mich auch in Ordnung.
    Das gleiche sage ich zum Echolot (mit Kartenplotter). Wer die Technik nutzen will, soll das doch machen.
    Wer nicht...........halt nicht. Da muss sich niemand rechtfertigen.
    Anders sehe ich das (wie bereits erwähnt) wenn man respektlos mit der Umwelt umgeht.
    Denn das ist keine persönliche Geschichte, da es auch andere betrifft (Lebewesen/Umwelt).
    Schöne Grüße

    Stefan

    www.go-to-north.de



  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bender für den nützlichen Beitrag:

    bayerwaldfisch (21.04.2017)

  8. #30
    Neuer Angelfreund
    Registriert seit
    24.11.2016
    Beiträge
    24
    Danke
    11
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Respekt vor der Kreatur und der Umwelt. Genau das ist es. Deshalb finde ich es auch befremdlich, daß das schöne alte Wort "Waidgerechtigkeit", welches das alles beinhaltet, so gut wie nicht mehr hergenommen wird.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geht´s noch...?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2016, 07:52
  2. Einer geht noch :-) auuuuss der Eifel
    Von Gast7 im Forum Forenmitglieder - Neuvorstellungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 14:10
  3. einer geht noch
    Von jens1970 im Forum Aktuell und live aus Norge
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 21:53
  4. Noch knapp 18 Stunden und es geht los
    Von brosme05 im Forum Mittelnorwegen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 15:41
  5. Geht Ende Oktober noch was?
    Von ego im Forum Dänemark
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 18:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •