Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Angelfreund
    Registriert seit
    23.09.2012
    Ort
    Ketzin/Havel, Germany
    Beiträge
    88
    Danke
    26
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard Brandungsangeln...macht es hier Sinn?

    Hallo zusammen!

    Im August geht es für 3 Wochen nach Norwegen.
    Da wir dieses Mal genug Zeit mitbringen, will ich es auch mal vom Ufer aus versuchen und überlege mein Brandungsgerödel mitzunehmen.
    Ich habe mir da eine schöne Bucht in der Nähe ausgesucht (wo die Kinder nebenbei bissl planschen können), in der ich mein Glück auf die platten Gesellen versuchen würde.
    In Dänemark kenn ich mit dem Brandungsangeln aus...in Norge leider so garnicht.

    Was meint Ihr...macht es Sinn es in dieser Bucht mal zu versuchen oder ist es dort viel zu flach für Flunder, Scholle und co.?

    Oder war vielleicht schonmal jemand in der Ecke Eide/Vevang, der es vom Ufer versucht hat und könnte mir eine entsprechende Stelle verraten? (Gerne auch per PN, wenn's nicht öffentlich werden soll).

    Vielen Dank schon einmal,

    Andreas

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strand norwegen tiefen.JPG 
Hits:	81 
Größe:	111,7 KB 
ID:	105428Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strand Norwegen.JPG 
Hits:	55 
Größe:	143,3 KB 
ID:	105429

  2. #2
    Hardanger-Fan
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    59
    Beiträge
    19.288
    Danke
    4.108
    Erhielt 3.234 Danke für 1.551 Beiträge

    Standard

    Na wenns in dieser Bucht zwischen 2+9 m keine Platten(und anderes) gibt...wo denn
    Jeder wie er möchte...ich bin von Brandungsruten in Norwegen total ab,Rute 3-3,40m ,leichtes Blei bis höchstens 80gr,Nachläufermontage zum langsam und gefühlvoll ran zupfen,da merke ich jeden kleinen Zupfer und kann reagieren bevor der Haken sonst wo in der Platten landet und ne höchstens 14ner geflochtene auf der Rolle,oder aber ein Buttpaternoster-System selbst gebaut mit höchstens 40ger Flourocarbon und kleinen Butthaken. Als Köder in meiner Reihenfolge,Makrele,Hering ,Reker.
    Nord-Huglo 14.-28.6.2017 mit Freunden
    Fische sind nicht alles










Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heilbutt im Sinn ?
    Von alfnie im Forum Alles rund um Zielfische, Köder, Montagen und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 22:23
  2. Warum haben Delfine einen elektrischen Sinn?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 14:31
  3. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 13:31
  4. Welche Kilohertz-Einstellung macht Sinn?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 13:02
  5. Neu entdeckter Sinn: Delfin spürt elektrische Felder
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •