Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 25 bis 30 von 30
  1. #25
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    758
    Danke
    80
    Erhielt 208 Danke für 126 Beiträge

    Standard

    Warum wird eingentlich immer hochgerechnet was eine Person an Fisch essen tut?
    Weil wir ein Volk von Egoisten mit Kleinfamilien sind und vorrausetzt dam man niemandem was abgibt?
    Ich habe jeden Urlaub ca. 40-60% des Filets in der Familie und Freundeskreis verschenkt.
    Könnte ich mehr heimbringen würde ich noch mehr Menschen eine Freude machen.

    Gruß
    Waldemar

  2. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu walko für den nützlichen Beitrag:

    Jonastal (24.05.2016),Kai76 (25.05.2016),torsten0672 (24.05.2016)

  3. #26
    Angelfreund
    Registriert seit
    27.02.2015
    Beiträge
    41
    Danke
    12
    Erhielt 20 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Also über Verzehrmengen zu diskutieren ist doch müßig, da ja wohl jeder seine Gewohnheiten hat. Ich kann dazu nur sagen, dass bei uns allein in den letzten 3 Wochen locker 10 kg reines Köhlerfilet beim Grillen und als Seelachsschnitzel verputzt wurden. Denn bei uns ist Fischessen = Sattessen. Wir fahren in der Regel auch zu viert und die 60 kg Fisch in 12 Monaten zu verdrücken, ist kein allzu großes Problem.
    Gruß
    Ralf

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu amerika1110 für den nützlichen Beitrag:

    Rore (24.05.2016)

  5. #27
    Ein freundlicher Angler
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Cottbus
    Alter
    57
    Beiträge
    2.129
    Danke
    421
    Erhielt 327 Danke für 202 Beiträge

    Standard

    Die Frage des TE ist auf alle berechtigt, allerdings ist es schwer hier darauf eine eindeutige und vor allem verlässliche Antwort zu geben/ zu finden. Selbst in den Verlautbarungen des Zolls ist das nicht ganz eindeutig geregelt. Es ist nicht ganz eindeutig, ob die Person, die ausführt, also auch Sportangler sein muss/ sein könnte. Bei einem 10 jährigen Kind, klar, bei einem 1 jährigen ?? Aber wie gesagt, alles Spekulation. Ich hätte beim norwegischen Zoll oder Fremdenverkahrsamt angerufen/bei der Einreise angefragt, wie es sich verhält, wäre durchaus spannend, die Antwort zu erfahren. Vermutlich ist alles nicht so kompliziert.

    Zoll Text:Es ist nicht gestattet, mehr als 15 kg Fisch oder Fischprodukte pro Person auszuführen. Die Beschränkung gilt für den in norwegischen Küstengewässern durch Sportangeln gefangenen Fisch.

    Aber nichtsdestotrotz muss man erst einmal Fisch für 60 kg Filet fangen.
    Freiheit ist das einzige Ding, das man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist, es anderen zu geben.
    William Allan White

  6. #28
    Bootsangler
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    195
    Danke
    7
    Erhielt 32 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    60 kg Fisch in einem Jahr ist doch kein Problem. Einmal pro Woche ein Kilo (esse ich ja schon alleine ) und dann noch zweimal Freunde zum Essen einladen und schon muss man wieder los und Nachschub holen.
    Haltet durch und macht nicht immer so ein Theater wegen dieser blöden 15 kg-Regelung.
    Jochen

  7. #29
    urlaubsreif Avatar von Kai76
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Rinteln
    Alter
    40
    Beiträge
    393
    Danke
    259
    Erhielt 101 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    @ michacb59 – doch, das Thema wurde hier bereits durchgekaut und ( vom Prinzip her) abschließend geklärt. Es hat sich seinerzeit sogar jemand dafür hergegeben mit der Botschaft oder dem Zoll Kontakt aufzunehmen und eine Erklärung zu bekommen.

    Auch ein Kleinkind / Baby ist zollrechtlich eine Person - Altersbeschränkungen gibt es lediglich für Alkoholika, Tabak, Waffen etc.

    Den Link dazu suche ich jetzt aber nicht per Handy hier raus - man möge es mir vergeben.

  8. #30
    Ein freundlicher Angler
    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    Cottbus
    Alter
    57
    Beiträge
    2.129
    Danke
    421
    Erhielt 327 Danke für 202 Beiträge

    Standard

    @ Kai76-na dann ist ja tatsächlich alles gesagt und geschrieben.
    Freiheit ist das einzige Ding, das man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist, es anderen zu geben.
    William Allan White

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Barberian 15kg...
    Von Vmax im Forum Rutenbau
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 18:56
  2. Der Fang dieses Anglers war gefährlich für ihn.
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 17:09
  3. Angeln auf Bornholm: Dorsch, des Anglers fette Beute
    Von Martin1 im Forum Angeln in Nord / Ostsee
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 08:55
  4. Das Für und Wider der 15kg Regelung
    Von Micha cb59 im Forum Umwelt und Natur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •