Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 18 von 21

Thema: Seehecht

  1. #13
    Ist oft hier
    Registriert seit
    24.10.2012
    Ort
    Büren
    Alter
    58
    Beiträge
    1.465
    Danke
    4.391
    Erhielt 748 Danke für 332 Beiträge

    Standard

    Romsdal und Seehechte war mir bisher recht neu. Habe zwar hier und dort mal einen Bericht dazu gelesen, aber als "ausgewiesenes" Seehechtgebiet
    noch nicht bekannt. Wenn dort "gescheite" Boote zu bekommen wären (17ft ab 40PS) dann wäre das auch mal wieder interessant.
    Gruß Reinhold

  2. #14
    Trollkumpel Avatar von Olibieni
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    Schwaben
    Alter
    44
    Beiträge
    186
    Danke
    148
    Erhielt 70 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    So wie Klaus und Rolf ging's uns bei den Seehechten auch schon und zwar gefühlt im Jahresrhythmus.
    Mal waren große Makrelenstücke angesagt und möglichst viel Klimbim mit Leuchtzeugs, dann gute Größen an Seehecht mit kleinsten Fetzen (eigentlich Zielfisch Schellfisch und Wittling) nur komplett ohne Klimbim.
    Dann wären Makrelenköpfe der absolute Bringer!?!?!
    Mal schauen was 2017 bringt bzw. geht. Ist immer wieder spannend, da in Tiefen von 70-110 Metern ja auch immer wieder mal schöne Lengs "dazwischenfunken".
    Übrigens Wittlingsstücke sind gegenüber Makrele und Hering bisher der absolute Topköder gewesen.

    Viele Grüße
    Oli

  3. #15
    Moderator Avatar von Nord63
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    5.437
    Danke
    1.052
    Erhielt 2.603 Danke für 503 Beiträge

    Standard

    Das "Spitz-Beißen" habe ich auch schon anders kennengelernt.
    Der Haken saß so tief im Maul und keine Zange dabei - da war es passiert.
    Nun ja, der Zeigefinger war nur noch rot. Das sind für mich die schärfsten Zähne, die ich kenne.
    Bis jetzt war Hering immer der beste Köder, allerdings hatte meine Frau letzten Sommer
    den größten Seehecht auf Bergmann Pilker blank bei 50 m.
    Gruß
    Jörg


    www.nordbilder.com

  4. #16
    Moderator Avatar von Seewolf 72
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    5.973
    Danke
    1.920
    Erhielt 4.418 Danke für 1.929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von barrafan Beitrag anzeigen
    Romsdal und Seehechte war mir bisher recht neu. Habe zwar hier und dort mal einen Bericht dazu gelesen, aber als "ausgewiesenes" Seehechtgebiet
    noch nicht bekannt. Wenn dort "gescheite" Boote zu bekommen wären (17ft ab 40PS) dann wäre das auch mal wieder interessant.
    Die Burschen waren sicher schon immer da aber erst vor ein paar Jahren wurde intensiver auf diese Fischart geangelt.Ein guter Ausgangspunkt wäre Rödven und Boote in 17 bzw. 18ft. bekommt man bei dem ein oder anderen Vermieter auch:http://kart.gulesider.no/m/6Nrez

  5. #17
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Åfarnes, Norwegen
    Beiträge
    2.949
    Danke
    260
    Erhielt 2.436 Danke für 681 Beiträge

    Standard

    Roms und komfortable (Miet)-Boote ? Das ist immer noch eher die Ausnahme. Die zwei-drei
    grössten Vermieter hier setzen nach wie vor auf diese vermalledeiten 16-Fuss Rückgradknacker
    von Silver Viking und 15-PS Motoren. Hab' schon tausend Mal bei Vermietern und Touristikern hier
    angesprochen, dass das überhaupt nicht reimt, nicht zeitgemäss ist, nicht zur Nachfrage passt:
    Eine der schönsten Gegenden dieser Erde zieht Jahr für Jahr immer mehr Menschen aus aller Welt an
    und von denen kommen viele nie wieder, weil sie keinen Bock auf mickrige lokale Verhältnisse und
    Zustände haben. Wer reist schon zum ZB Grand Canyon und mietet sich dort einen Tretroller ?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu alfnie für den nützlichen Beitrag:

    Micha cb59 (17.01.2017)

  7. #18
    Der Fischversteher Avatar von Prommi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Berlin-Mahlsdorf
    Alter
    51
    Beiträge
    496
    Danke
    536
    Erhielt 816 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von klausmd Beitrag anzeigen
    für uns ist der Seehecht seid einigen Jahren das beste in der Küche
    bevorzugen ihn vor Dorsch,Köhler und Pollack.

    wir fahren auch immer zur Seehechtzeit nach Norwegen,ein Zentner Seehecht ist kein Problem an einem Tag wenn es läuft
    man muß aufpassen das man nicht in Fangrausch verfällt
    obwohl Seehechte fangen nicht besonders spannend ist wenn man sie gefunden hat.
    manchmal sind sie auch sehr zickig aber das können wir auch sein

    beste Erfahrungen haben wir in 10-20 m über Grund gemacht, nur mal als Tipp.
    Wir werden Anfang Juli auch mal in "Deinem" Revier auf Seehecht fremdfischen. Ist schon ein paar Jahre her das wir welche am Band hatten. Hat aber Spaß gemacht sie zu suchen und zu finden. Für mich war das bisher nicht so der Zielfisch mangels Kenntniss ob welche in unserem Revier zu fangen waren. Du hast ja hier schon ausführlich berichtet und das hat es für uns interessant gemacht.

    Bernd

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Seehecht um Ombo
    Von Isarfischer im Forum Westnorwegen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 09:38
  2. Seehecht Wetlrekord 13,23 kg
    Von alfnie im Forum Nordnorwegen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 21:24
  3. SEEHECHT im OKTOBER ???
    Von teddy im Forum Westnorwegen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 11:40
  4. Seehecht um Ulvoya?
    Von Kalle im Forum Mittelnorwegen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 14:43
  5. Seehecht im Bokna ?
    Von Bleischrot im Forum Westnorwegen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 22:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •