Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

 

Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 141
  1. #1
    In Cod we Trust Avatar von Palometta
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Velbert, Germany
    Beiträge
    1.304
    Danke
    340
    Erhielt 649 Danke für 323 Beiträge

    Standard Böfjord / HalsaFjord Fankurve

    Ich möchte mal hier einen extra Bereich für mein Norwegisches Stammgewässer erstellen.
    Sprich Infos rund um die Region .
    Tipps und Gelaber.
    Anfangen möchte ich mit Infos :


    Hier mal eine Online Seekarte


    Hier ein paar Webcams


    Distanz von Oslo über die E3 ca. 540 Km Weg auf Karte von Colorline


    Nächster Flughafen Kristiansund ca. 66 km auf Karte
    Oder Trondheim ca. 178 auf Karte
    Einkaufsmöglichkeit und Tankstelle mit Anlegesteg (Zahlung mit Visa möglich ,Mastercard bisher nicht)
    Für den großen Einkauf Skei ( Rimi Sunndalsøra,) 70 km Weg auf Karte .
    Dort stehen auch noch diverse andere Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung ,wie Konsum und ein Vinmonopol .


    Sehenswürdigkeiten Atlantikstraße
    Trondheim ca.150 km Weg auf Karte
    Kristiansund ca. 70 km Weg auf Karte
    Gairanger ca. 200km Weg auf Karte


    ---------------------




    Lage:
    der Fjord liegt relativ geschützt ,so das es auch bei schlechtem Wetter Meißens möglich ist vom Boot aus zu angeln.
    Es gibt aber relativ wenige Vermietungen ,so das nie Bootegeschwader auf dem Wasser sind.
    Selbst im Fährgebiet von Halsa sind selten mehr als 5-6 Boote zum Angeln unterwegs.
    Wer sich die Seekarte mal genauer ansieht wird schnell seinen persönlichen Hotspot ausmachen.
    Der Fjord ist sehr tief ,aber an den Ufern sind überall Kanten und Untiefen an denen immer eine Überraschung möglich ist.
    Hauptzielfisch ist wie so oft in den Fjorden der Köhler .
    Gute Fische werden fast immer über tiefem Wasser gefangen ,aber auch in Tiefen bis 60 Meter trifft man oft auf Fische der Idealen Küchengröße um die 60 cm.
    In den Buchten stehen oft Pollak .Man kann sie aber auch oft direkt an steil abfallenden Kanten am Ufer fangen.
    Dorsch wird beim Pilken ebenfalls in mittleren Größen gefangen.
    Leng und Lumb geht auch ,es gibt da eine Gute Stelle direkt im Halsafjord etwas oberhalb des Böfjord ( Gut in der Karte zu sehen) und am Leuchtturm kurz vor Halsa.
    Selbst Heilbutt wird ab und zu gefangen ,allerdings wird er selten gezielt beangelt.
    Das Gebiet ist sehr umfangreich und es wäre müßig sogenannte Hotspots zu benennen .
    Außerdem ist ja angeln mehr als Fische Fangen und ein wenig Vorbereitung versüßt den Fang.


    Ich bin mir sicher das hier noch viele Infos von Membern kommen werden .


    Also los ,den Anfang ist gemacht und ich würde mich sehr über rege Teilnahme freuen.

    Gruß
    Palo
    A witty saying proves nothing.

    Impressum

  2. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Palometta für den nützlichen Beitrag:

    Ballast1 (04.09.2017),Bender (23.06.2015),Dorfi25 (20.02.2015),Herbynor (13.01.2015),hundefischer (28.03.2017),lengsucher (21.09.2015),Nord63 (15.09.2016)

  3. #2
    Ist oft hier
    Registriert seit
    24.10.2012
    Ort
    Büren
    Alter
    59
    Beiträge
    1.766
    Danke
    4.788
    Erhielt 918 Danke für 388 Beiträge

    Standard

    Hallo Palo,
    danke für die Darstellung deines Heimatfjordes. Pardon, als 2te Heimat, Sommerresidenz, kann dies wohl eher der Fischbulette bezeichnen.
    Du hast hier den Weg zum Geiranger als Ausflugsziel hinterlegt. Es wäre interessanter dies als Trollstiegen - Geiranger darzustellen. Ich war in
    Ärfarnes und bin folgende Strecke gefahren: Äfarnes - Andalsnes, dann durch das Tal zu den Trollstiegen, Gutbrandsdal, Valdal mit Fähre rüber
    auf Geiranger zu. Ich finde diese Steckenführung besser. Wer sich dort oder inder Nähe befindet, der sollte diesen Tagesausflug unbedingt mach
    Es fährt ja immer alle 15-20min eine Fähre zwischen Äfarnes und Solnes, wobei den Langfjord zu umfahren bringt es nicht.
    Evtl machste ja einen Unterpunkt auf, in dem du Sehenswertes einbringst. Dazu sollte dann die Atlantikstraße (von wo bis wo ohne Maut)
    ebenfalls gehören, das alte Fischerdorf Bud und Molde kann man sich auch mal ansehen. Vor allem vom Aussichtpunkt oberhalb der Stadt
    hat man einen wunderschönen Überblick über den Roms. Bedenke, nicht jeder will jeden Tag aufs Wasser, auch wenn es hier mehr um die Fische
    gehen sollte. Ok, wer rein oder vornehmlich auf Köhler, Seelachs möchte, der kann gern an den Böfjord kommen, aber wohin dort ?
    Wie sieht es dort mit Seehecht aus ? Habe schon einges zum Bofjord gelesen und ist sicherlich sehr interessant. Gruss Reinhold
    Gruß Reinhold

  4. #3
    Hilfreicher Angelfreund
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    379
    Danke
    25
    Erhielt 113 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Dir Entfernung nach Surnadal ist nicht 70 km sondern einfache FAhrt ca 25 km . Hin und Rück also runde 50 -60 km je nach Aufenthaltsort.

  5. #4
    In Cod we Trust Avatar von Palometta
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Velbert, Germany
    Beiträge
    1.304
    Danke
    340
    Erhielt 649 Danke für 323 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Fischbulette Beitrag anzeigen
    Dir Entfernung nach Surnadal ist nicht 70 km sondern einfache FAhrt ca 25 km . Hin und Rück also runde 50 -60 km je nach Aufenthaltsort.
    Jau,hast Recht....ich hatte Surnadahlssöran an Stelle Surnadahl bei Maps .......Und zwischendurch telefoniert (Copy and Paste) und nicht mehr nachgelesen.....

    Hier die richtige Strecke
    Ich kann es leider nicht mehr ändern.

    Gruß
    Palo
    A witty saying proves nothing.

    Impressum

  6. #5
    In Cod we Trust Avatar von Palometta
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Velbert, Germany
    Beiträge
    1.304
    Danke
    340
    Erhielt 649 Danke für 323 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von barrafan Beitrag anzeigen
    Hallo Palo,
    danke für die Darstellung deines Heimatfjordes. Pardon, als 2te Heimat, Sommerresidenz, kann dies wohl eher der Fischbulette bezeichnen.
    Du hast hier den Weg zum Geiranger als Ausflugsziel hinterlegt. Es wäre interessanter dies als Trollstiegen - Geiranger darzustellen. Ich war in
    Ärfarnes und bin folgende Strecke gefahren: Äfarnes - Andalsnes, dann durch das Tal zu den Trollstiegen, Gutbrandsdal, Valdal mit Fähre rüber
    auf Geiranger zu. Ich finde diese Steckenführung besser. Wer sich dort oder inder Nähe befindet, der sollte diesen Tagesausflug unbedingt mach
    Es fährt ja immer alle 15-20min eine Fähre zwischen Äfarnes und Solnes, wobei den Langfjord zu umfahren bringt es nicht.
    Evtl machste ja einen Unterpunkt auf, in dem du Sehenswertes einbringst. Dazu sollte dann die Atlantikstraße (von wo bis wo ohne Maut)
    ebenfalls gehören, das alte Fischerdorf Bud und Molde kann man sich auch mal ansehen. Vor allem vom Aussichtpunkt oberhalb der Stadt
    hat man einen wunderschönen Überblick über den Roms. Bedenke, nicht jeder will jeden Tag aufs Wasser, auch wenn es hier mehr um die Fische
    gehen sollte. Ok, wer rein oder vornehmlich auf Köhler, Seelachs möchte, der kann gern an den Böfjord kommen, aber wohin dort ?
    Wie sieht es dort mit Seehecht aus ? Habe schon einges zum Bofjord gelesen und ist sicherlich sehr interessant. Gruss Reinhold
    Danke für den umfangreichen Betrag
    Genau das war mein Ziel.
    Wer sich über die Gegend informiert wird jetzt deinen Zusatz finden und schon gibt es neue Anreize für die Tour.
    Es gibt ja so einige die sich schon in der näheren Umgebung herumgetrieben haben da wird sich er auch noch was kommen

    Gruß
    Palo
    A witty saying proves nothing.

    Impressum

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Palometta für den nützlichen Beitrag:

    Ballast1 (04.09.2017)

  8. #6
    Norweger, Ex-Nordfriese Avatar von alfnie
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Åfarnes, Norwegen
    Beiträge
    3.346
    Danke
    349
    Erhielt 3.004 Danke für 851 Beiträge

    Standard

    Im Gegensatz zu dem manchmal ziemlich nervigen Saison-Gewusel hier
    am Rødven- und Langfjord fjord finde ich, dass das da bei Martin am Bøfjord
    echt schön gemütlich ist. Jede Menge Fisch, wesentlich weniger Angel-Druck.
    Das ist kein billiges Reklame-Gelaber, das meine ich so. Lass' uns mal hoffen,
    das die Gegend nie von irgendwelchen " Busreise-Machern " entdeckt wird ...

  9. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu alfnie für den nützlichen Beitrag:

    Andreas Michael (14.01.2015),Ballast1 (04.09.2017),Bender (14.01.2015),Michael (12.07.2017),Palometta (13.01.2015)

Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bilder-Rätsel für die Fankurve
    Von Dorschpapa im Forum Fankurve
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 20:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •