Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

 

 

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 13 bis 17 von 17
  1. #13
    Ist oft hier Avatar von Matt
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    Rellingen
    Alter
    53
    Beiträge
    2.049
    Danke
    590
    Erhielt 462 Danke für 240 Beiträge

    Standard

    Jürgen, war ein etwas kalter Einstieg von mir. Hab in verschiedenen Rollen und unterschiedlichen Ergebnissen mehrere solche Situationen erlebt. Hab mitgenommen, das es wichtig ist schnell und entschlossen zu handeln, und weder beim Retten und Finden noch beim Versorgen aufzugeben.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matt für den nützlichen Beitrag:

    Bogenmass (16.01.2014)

  3. #14
    Ist oft hier Avatar von django
    Registriert seit
    13.07.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    59
    Beiträge
    1.822
    Danke
    1.872
    Erhielt 233 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Wer so etwas persönlich mal mitgemacht hat vergißt das bestimmt nicht mehr.
    Da kann wirklich nur heilfroh sein das es gut ausgegangen ist.
    MfG Django

  4. #15
    Hauptsache Fisch Avatar von mojo
    Registriert seit
    20.09.2013
    Ort
    Bocholt
    Alter
    66
    Beiträge
    6.750
    Danke
    867
    Erhielt 1.350 Danke für 745 Beiträge

    Standard

    Ein Erlebnis das man nie mehr vergisst,

    Alter 7 Jahre
    wo Altrhein Griethausen
    gerettet durch Angler

    ich fand es schön, keine Angst, einfach nur ein leichtes auf und ab.
    Prügel zu Hause, nicht wegen des "in den Altrhein fallen" sondern wegen des verlorenen Stiefels...

    ich erinnere mich, als wenn es gestern gewesen wäre...ohne Scherz
    Gruss
    MoJo

    14.08. - 25.08.2017 Innfjorden/Romsdal
    16.07. - 28.07.2018 Innfjorden/Romsdal


  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu mojo für den nützlichen Beitrag:

    Bogenmass (16.01.2014)

  6. #16
    Ist oft hier
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    1.095
    Danke
    54
    Erhielt 39 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hatte gleich zwei einschneidende Erlebnisse, die ich nie vergessen werde:

    Mit glaube 5 Jahren bin ich selbst aus Versehen im Schwimmbad "ins Tiefe" gestolpert, ausgerutscht.
    Mein Vater hat's zum Glück gesehen, kann aber nicht schwimmen und es mußte jemand anderes Bescheid bekommen, was los ist.
    Der rettete mich dann aus dem "Mittelwasser". Ich kann mich noch an die Situation erinnern, hat sich "eingebrannt".
    Auch bei mir damals null Panik, irgendwie bin ich so "dahingedümpelt" mit Blick nach oben.
    Zum Glück ohne Auswirkungen, also keine Angst vor Wasser.


    Neffe im Elternhaus zu Besuch, konnte erst ein paar Monate laufen. Also unbedingt die Terrassentür geschlossen halten wegen dem
    Teich! Frage an die Mutter: Wo ist eigentlich der Kleine, es ist so ruhig!? Keine Ahnung... upps, Terrassentür offen!
    Blick zum Teich (~1,50m tief) und da sehe ich ihn grade noch versinken!
    3 Std. später war da ein Zaun drum.

    Also insgesamt 2x ganz ganz großes Glück gehabt!!!


    Gruß

    Friedel


    Kaum macht man es richtig, gehts...

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Norge-Friedel für den nützlichen Beitrag:

    Bogenmass (16.01.2014)

  8. #17
    Ist oft hier
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.141
    Danke
    625
    Erhielt 425 Danke für 277 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Themeneröffnung und die Hinweise zur Gefahrenvermeidung. Einen Ertrinkenden zu retten kann aber auch für den Retter sehr gefährlich sein. Da der Ertrinkende nach jedem Strohhalm greift, kann er den Retter selbst in Gefahr bringen. Um diese zu vermeiden gibt es Techniken, die es ermöglichen, den Ertrinkenden in eine günstige Position fürs Retten zu bringen. Wenn sich der Ertrinkende an den Retter klammert, kann z.B. über den Ellenbogen herab bis zu den kleinen Fingern gegriffen werden, die Umklammerung gelöst, und der Ertrinkende mit dem Rücken zum Retter gedreht werden. Am Besten, man läßt sich das mal von einem Rettungsschwimmer erklären und zeigen.

    Petri

    Hans

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu berhafr für den nützlichen Beitrag:

    Bogenmass (16.01.2014)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Boot gekentert: Zwei Angler ertrinken.......
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 16:31
  2. Merkwürdiger Fisch: Er ist lieber an Land als im Wasser und kann sogar ertrinken.
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 11:52
  3. Wie sieht die Welt in 40 Jahren aus?
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 13:13
  4. Japan sieht Sushi bedroht – nicht den Thunfisch
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 20:37
  5. Wie das Fischauge sieht
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •