Norwegen-Angelfreunde

  
Anzeigen
 
 
 
    
Norwegen-Angelfreunde, Freunde geben Auskunft

Anzeigen:

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 66
  1. #7
    explore the arctic Avatar von stekus
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Tromsø, Nord-Norwegen
    Beiträge
    1.035
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    wenn man nicht weiss wie man einen fisch waidgerecht tötet ist es immer besser ihn mit nassen händen vom haken zu befreien und wieder in die freiheit zu entlassen.

    haie werden generell gleich getötet wie zb ein dorsch. beim seeteufel setzt man einen messerstich zwischen die augen (ins gehirn) und anschliessend kehlschnitt.

    mein diskussionsbeitrag:

    ist das harpunieren grosser fische mit einer harpune, die nicht mit dem boot sondern nur mit einem fender verbunden ist als waidgerecht zu betrachten? immerhin besteht die möglichkeit, dass der fisch sich vom angelköder befreit und dann mitsamt fender und harpunenspitze so tief abtaucht, dass der fender seine auftriebskraft verliert!

    Hilsen fra Tromsø!

  2. #8
    wohnt hier Avatar von Rubibo
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Bottrop
    Alter
    80
    Beiträge
    6.415
    Danke
    84
    Erhielt 788 Danke für 425 Beiträge

    Standard

    Zum ersten, Achim hat immer gute Ideen, 2 tens Weidgerechtes Verhalten
    habe ich selten gesehen, ich kann nur unsere Fischbehandlung schreiben,
    untermaßige Fische werden wenn sie gut gehakt sind zurückgesetzt,
    nasse Finger hat man so gut wie immer wenn gefangen wird, verletzte
    blutende Kleinfische bekommen eins aufs Hirn und die Möwen freuen sich,
    wenn wenig gefangen wird werden die fast Massigen verletzten gelängt
    das sie in die Pfanne passen, es ist nicht schön wenn verletzte Fisch in
    Seitenlage noch länger an der Oberfläche schwimmen.

    Ansonsten wir nach dem Anlanden der Fisch durch einen kräftigen schlag
    kurz hinter den Augen Betäubt und sofort ausgenommen und der Bauchraum
    gesäubert, geht ruck zuck und die Würmer wandern nicht ins Fleisch,
    (es gibt auch anders lautende Behauptungen) Nach Möglichkeit wird vor
    Rückfahrt an Bord Filiert, man hat den Abfall nicht am, oder wie manche
    im Haus, und während der, der kochen kann kocht versorgen die anderen
    die Files , nach dem essen noch Duschen und der Abend gehört uns.

    Die ersten mal in Norge wurde am Haus Filiert oft gab es erst um Mitternach Essen von gemütlichem Abend ganz zu schweigen.

    Für Neulinge: wenn der letzte Fisch ausgenommen ist sofort das Boot
    säubern, ist der Scheiß erst mal angetrocknet dann viel Spaß, und noch
    etwas, angeblich trinkt ja keiner an Bord Bier die leeren Dosen sind ganz
    leicht und sehen im Müllsack besser aus als wenn so 15 Dosen im Wasser
    rum schwimmen.
    Gruß Rudi
    Ein guter Freund hat das Bestreben anderen was abzugeben. Orientiert Euch immer am neuen Namen

    Angel Freunde
    Wenn die Klugen immer nachgeben, werden wir von den Dummen Regiert

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rubibo für den nützlichen Beitrag:

    jens73 (24.03.2014)

  4. #9
    Norgefan und Darter Avatar von Angelkalle
    Registriert seit
    13.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    59
    Beiträge
    813
    Danke
    36
    Erhielt 44 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    betäuben mit schlag kurz hinter den augen ok, kehlen auch,aber am board ausnehmen muss nicht unbedingt sein,es sei denn, man ist 10 std auf dem wasser.
    und filetieren am board schon gar nicht, denn ich weiß wie schmerzhaft ein messer in der hand, oder ein schnitt über die finger wehtun kann.das werde ich mir nicht mehr antun.

  5. #10
    wohnt hier Avatar von Rubibo
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Bottrop
    Alter
    80
    Beiträge
    6.415
    Danke
    84
    Erhielt 788 Danke für 425 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Angelkalle Beitrag anzeigen
    betäuben mit schlag kurz hinter den augen ok, kehlen auch,aber am board ausnehmen muss nicht unbedingt sein,es sei denn, man ist 10 std auf dem wasser.
    und filetieren am board schon gar nicht, denn ich weiß wie schmerzhaft ein messer in der hand, oder ein schnitt über die finger wehtun kann.das werde ich mir nicht mehr antun.
    Kalle eins muss ich erwähnen wir hatten immer ein Kajütboot, da konnte man
    die Heckklappe hochklappen als Tisch, in all den Jahren kein Verletzung,
    und haben immer eine geschützte Stelle gesucht, was meinst Du wie schön es ist wenn man im Haus ist und die Arbeit ist getan.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	norwegen 115.jpg 
Hits:	286 
Größe:	621,7 KB 
ID:	2779  

    Ein guter Freund hat das Bestreben anderen was abzugeben. Orientiert Euch immer am neuen Namen

    Angel Freunde
    Wenn die Klugen immer nachgeben, werden wir von den Dummen Regiert

  6. #11
    Fjordbestefar und unvergessen Avatar von Nisse
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    8.580
    Danke
    513
    Erhielt 444 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Angelkalle Beitrag anzeigen
    betäuben mit schlag kurz hinter den augen ok, kehlen auch,aber am board ausnehmen muss nicht unbedingt sein,es sei denn, man ist 10 std auf dem wasser.
    Schlag, Kehlschnitt und ich filetiere teilweise auch schon an Bord,

    Zitat Zitat von Angelkalle Beitrag anzeigen
    und filetieren am board schon gar nicht, denn ich weiß wie schmerzhaft ein messer in der hand, oder ein schnitt über die finger wehtun kann.das werde ich mir nicht mehr antun.
    habe jedoch grundsätzlich einen entsprechenden Handschuh an und muss deshalb auch diesbezüglich keine Angst haben

    Gruss Nisse

  7. #12
    Hardanger-Fan
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    HH Winterhude
    Alter
    59
    Beiträge
    19.357
    Danke
    4.190
    Erhielt 3.332 Danke für 1.573 Beiträge

    Standard

    Zitat von Angelkalle
    und filetieren am board schon gar nicht, denn ich weiß wie schmerzhaft ein messer in der hand, oder ein schnitt über die finger wehtun kann.das werde ich mir nicht mehr antun.
    ................................................
    Ich schließe mich da Kalles Meinung an,3-4 Mann im Boot und mit Messer in der Hand und ne Welle die sonst woher kommt ,Mir gruselt es bei der Vorstellung.

    Fisch in Norge ist nicht alles....das Land hat viel mehr zu bieten










Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Saufen und fischen
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 14:01
  2. Fischen mit Köpfchen
    Von mantafahrer im Forum Wissenswertes vom Mantafahrer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 16:22
  3. Fischen im Altafjord
    Von tuemmler im Forum Nordnorwegen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 10:52
  4. Fischen mit Reker
    Von Seestädter im Forum Alles rund um Zielfische, Köder, Montagen und Zubehör
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 17:43
  5. Fischen Stavanger
    Von Team-T im Forum Reiseberichte Westnorwegen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 14:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •